Programmübersicht des Kasseler Naturkundemuseums im Monat Juni



Werbung

Naturkundemuseum-1Ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm für große und kleine Besucher bietet das Naturkundemuseum der Stadt Kassel im kommenden Monat Juni.
Ob Dinosaurier, Fledermäuse oder Fabelwesen, vor allem für Kinder und Jugendliche wird im Juni eine Menge toller Programmpunkte angeboten.

Die Veranstaltungen im Überblick:

Auf Spurensuche im Naturkundemuseum! Unter der Frage „Warum sehen eure Füße so ganz anders aus als die von Dinosauriern?“ haben Kinder ab sechs Jahren die Möglichkeit am Mittwoch, 3. Juni, von 15.30 bis 17 Uhr ein Spurenbild anzufertigen. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Eine spannende Fledermausexkursion unter der Leitung der Naturwissenschaftlerin Ira Waldow findet am Freitag, 5. Juni, von 21.30 bis 23 Uhr oder am Freitag, 26. Juni, von 21.45 bis 23.15 statt. Mit Ultraschallempfängern und Scheinwerfern wird sich auf die Suche nach den Kobolden der Nacht gemacht. Mit den Kindern wird das Spiel „Mückenjagd“ gespielt. Die Teilnahmegebühren betragen für Erwachsenen drei Euro, Kinder und Jugendliche sind frei. Der Treffpunkt im Stadtgebiet Kassel wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

In die faszinierende Welt der Fabelwesen können Kinder ab sechs Jahren am Dienstag, 9. Juni, von 15.30 bis 17 Uhr eintauchen. Dabei gibt es vieles zu entdecken: Drachen-Fußabdrücke, Hexenpfennige und Einhörner. Danach bastelt jedes Kind ein Monster-Puzzle. Die Kosten betragen 2,50 Euro.Fledemaus

Für alle jungen Fledermausliebhaber ab acht Jahren wird eine zweiteilige Veranstaltung angeboten. Zunächst findet am Mittwoch, 10. Juni, von 15.30 bis 17 Uhr eine Einführung in die Biologie der nächtlichen Flattertiere statt. Anschließend können die Kinder einen Fledermauskasten bauen, den sie mit nach Hause nehmen dürfen. Am Freitag, 12. Juni, von 21.45 bis 23 Uhr findet eine Fledermausexkursion mit Eltern und Geschwistern statt. Die Kosten betragen insgesamt fünf Euro. Die Voranmeldung ist nur für beide Gruppentermine möglich.

Eine Steinzeitführung für die ganze Familie findet am Sonntag, 14. Juni, von 11 bis 12 Uhr im Naturkundemuseum statt. Die Teilnahmegebühr ist im Museumseintritt enthalten. Wie lebten die Menschen in der Steinzeit? Diese Frage bekommen Kinder ab acht Jahren am Dienstag, 16. Juni, von 15.30 bis 17 Uhr beantwortet. Gemeinsam besuchen sie die Steinzeitfamilie und die Eiszeittiere in der Ausstellung. Im Anschluss stellt jedes Kind ein Steinzeit-Spielzeug mit steinzeitlichem Werkzeug her. Die Teilnahmekosten betragen 2,50 Euro.

125-Jahre-Naturkundemuseum-im-OttoneumFür alle Mineralien- und Fossilieninteressierten findet am Freitag, 19. Juni, von 19 bis 20 Uhr ein öffentlicher Tausch- und Bestimmungsabend statt. Es ist eine Veranstaltung der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e.V. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Familienfest im Naturkundemuseum! Ein ganztägiges, buntes Programm rund um das Museum mit vielen Mitmachstationen und Verpflegung findet am Sonntag, 21. Juni, von 10 bis 18 Uhr statt.

Unter dem Titel „Mimikry und Mimese – Tarnung und Täuschung im Tierreich“ hält Gero Jäger am Mittwoch, 24. Juni, von 18 bis 19 Uhr einen Vortrag. Es ist eine Veranstaltung der Freunde des Naturkundemuseums e.V. Der Eintritt ist frei.

Zu einer interessanten Spinnenexkursion mit einem Experten durch die Dönche lädt das Naturkundemuseum am Sonntag, 28. Juni, von 11 bis 12 Uhr ein. Die Kosten betragen 3 Euro, Kinder und Jugendliche sind frei. Der Treffpunkt im Stadtgebiet Kassel wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Auf Grund der großen Nachfrage wird bei den Veranstaltungen jeweils um rechtzeitige Anmeldung gebeten. Unter der Telefonnummer (0561) 787-4066 ist das Naturkundemuseum dienstags bis sonntags von 10.30 bis 16.30 Uhr erreichbar. Auch per Email unter naturkundemuseum@kassel.de besteht die Möglichkeit, sich anzumelden.

Die regulären Öffnungszeiten des Naturkundemuseums, Steinweg 2, sind dienstags bis samstags von 10 bis 17 Uhr, mittwochs von 10 bis 20 Uhr sowie sonntags von 10 bis 18 Uhr. Die Tageskarte kostet 3,50 Euro, ermäßigt 2,50 Euro und für Schulkinder in Gruppen ein Euro.



Werbung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.