Veranstaltungsprogramm des Naturkundemuseums für Januar 2018

© Foto KH.Jacob

Das Naturkundemuseum sorgt mit spannenden neuen Angeboten für Abwechslung im Winter. Das neue Veranstaltungsprogramm liegt im Ottoneum und in vielen öffentlichen Einrichtungen aus.

Gerade in den Ferien soll keine Langeweile aufkommen. In der neuen Saurier-Ausstellung werden viele Reisen in die Urzeit unternommen. Kinder können experimentieren und allerlei Naturkundliches werkeln. Nur für Erwachsene sind allerdings die abendlichen Cocktail-Führungen.

Alle Angebote können bequem unter www.naturkundemuseum-kassel.de durchgestöbert werden.

Mittwoch, 3. Januar, 10 bis 12 Uhr: Meereskreaturen im Naturkundemuseum

Wir erforschen das Leben von seiner Entstehung im Meer bis zur Zeit der Dinosaurier. Anschließend basteln wir bunte Wassermonster aus Salzteig.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab sechs Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Donnerstag, 4. Januar, 10 bis 12 Uhr: Sagenhaft!

Was sind Hexenpfennige und Krötensteine? Woher kommen Geschichten von Drachen und Nixen? Wir gehen im Naturkundemuseum auf Spurensuche und bemalen Stofftaschen mit Märchenfiguren.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab sechs Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Dienstag, 9. Januar, 10 bis 12 Uhr: Ich war einmal ein Fisch – Evolutionstheorie für Kinder

Was habe ich mit meinen Urahnen gemeinsam? Ein vergnüglicher Gang durch 400 Millionen Jahre Entwicklung unserer Vorfahren im Naturkundemuseum.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab acht Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich.

Mittwoch, 10. Januar, 10 bis 12 Uhr: Große und kleine Geschichten der ausgestorbenen Tiere

Im Naturkundemuseum schauen wir auf unbekanntere, aber superspannende ausgestorbene Tiere wie Megatherium, Glyptodon, Riesenalk und Dodo.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab acht Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Mittwoch, 10. Januar, 13 bis 14 Uhr: Saurier – Ferienführung für Familien

Öffentliche Sonderführung durch die neue große Saurier-Sonderausstellung im Naturkundemuseum. Eine Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Veranstaltung ist bis auf den Eintritt kostenlos.

Donnerstag, 11. Januar, 10 bis 12 Uhr: Steinzeitwerkstatt: Steinzeitschmuck

Wir durchstreifen die Eiszeitabteilung im Naturkundemuseum, schauen uns Steinzeitschmuck an und überlegen, aus welchen Naturmaterialien Schmuck hergestellt werden könnte. Anschließend werden Schmuckstücke aus Muscheln und Bernsteinen hergestellt.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab acht Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Sonntag, 14. Januar, 11 bis 12 Uhr: Saurier – Öffentliche Führung

Öffentliche Sonderführung durch die neue Saurier-Sonderausstellung im Naturkundemuseum. Eine Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Veranstaltung ist bis auf den Eintritt kostenlos.

Sonntag, 14. Januar, 13 bis 17 Uhr: Saurier-Kinderschminken

Wer wollte nicht schon immer mal wie ein Saurier aussehen? Im Naturkundemuseum verwandeln wir Ihre Kinder in Urzeittiere! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Donnerstag, 1. Februar, 15.30 bis 17 Uhr: Echsen, Schlangen und Co. – Schuppenkriechtiere entdecken

Wir besuchen die Saurier-Sonderausstellung im Naturkundemuseum und finden Spannendes über diese urtümlichen Tiere heraus. Danach basteln wir eine Schlange.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab acht Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Mittwoch, 7. Februar, 15.30 bis 17 Uhr: Warmes Fell und kalte Füße

Was machen die Tiere im Winter? Führung im Naturkundemuseum, Herstellung einer Futterglocke und Museums-Quiz.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab acht Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Mittwoch, 7. Februar, 18 bis 19 Uhr: Taschenlampenführung für Familien

In der Saurier-Sonderausstellung im Naturkundemuseum geht das Licht aus und mit einer Wissenschaftlerin schauen wir nach, was sich in der Dunkelheit alles verändert hat. Eine Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Veranstaltung ist bis auf den Eintritt kostenlos.

Mittwoch, 14. Februar, 15.30 bis 17 Uhr: Mein Insektenhotel

Im Naturkundemuseum bauen wir mit Naturmaterialien ein Haus für verschiedene gefährdete Insektenarten, die sehr nützlich für unseren Garten sind.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab acht Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Mittwoch, 14. Februar, 18 bis 19.30 Uhr: Saurier – Intensivführung

Öffentliche Sonderführung durch die neue Saurier-Sonderausstellung im Naturkundemuseum. Eine Voranmeldung unter 0561 787-4066 (Di-So 10.30-16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Veranstaltung ist bis auf den Eintritt kostenlos.

Sonntag, 25. Februar, 10 bis 18 Uhr: Familien-Steinzeittag im Naturkundemuseum

Wolle spinnen und flechten, Steine schlagen und vieles mehr. Präsentation verschiedener steinzeitlicher Werktechniken und Mitmachaktionen für Kinder. Die Veranstaltung ist bis auf den Eintritt kostenlos.

Mittwoch, 28. Februar, 15.30 bis 17 Uhr: Saurier!

Im Naturkundemuseum besuchen unsere kleinen Besucher die große Saurier-Sonderausstellung und lernen das wichtigste rund um diese unglaublich vielfältige Tiergruppe kennen. Anschließend wird ein Dino-Fensterbild gebastelt.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab sechs Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Mittwoch, 28. Februar, 18 bis 19.30 Uhr: Saurier – Cocktailführung im Naturkundemuseum

Genüsslich an einem „Extinction Event“ schlürfend genießen Sie eine Führung durch die neue Saurier-Sonderausstellung. Die Veranstaltung ist für Erwachsene. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen acht Euro.

Mittwoch, 7. März, 15.30 bis 17 Uhr: Mit Klauen und Zähnen

Im Naturkundemuseum schauen wir vielen verschiedenen Tieren ins Maul und besuchen die Saurier in der Sonderausstellung. Jedes Kind stellt einen Abguss einer Raubsaurierkralle her.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab acht Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Mittwoch, 7. März, 18 bis 19.30 Uhr: Saurier – Cocktailführung im Naturkundemuseum

Genüsslich an einem „Extinction Event“ schlürfend genießen Sie eine Führung durch die neue Saurier-Sonderausstellung. Die Veranstaltung ist für Erwachsene. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen acht Euro.

Donnerstag, 8. März, 15.30 bis 17 Uhr: Ist das echt?

Welche Ausstellungsstücke stammen von echten Tieren? Besteht das Dinosaurierskelett aus echten Knochen? Hat das Mammut echtes Mammutfell? Unglaubliche Antworten erwarten euch im Naturkundemuseum! Wir stellen ein „Fossil“ her, das echt aussieht und spielen das Museumsquiz.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab acht Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Freitag, 16. März, 19 bis 20 Uhr: Die Mineralien Namibias

Vortrag von Andreas Doerr und Horst-Dieter Döricht, Kassel im Naturkundemuseum. Eine Veranstaltung der Vereinigung der Freunde der Mineralogie und Geologie e.V. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sonntag, 18. März, 13 bis 17 Uhr: Saurier-Kinderschminken im Naturkundemuseum

Wer wollte nicht schon immer mal wie ein Saurier aussehen? Wir verwandeln Ihre Kinder in Urzeittiere! Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mittwoch, 21. März, 15.30 bis 17 Uhr: Wie kommt das Küken ins Ei?

Was ist eigentlich in so einem Ei alles drin? Wir entdecken die bunte Welt der Eier im Naturkundemuseum und basteln.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab sechs Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Mittwoch, 21. März, 18 bis 19 Uhr: Saurier – öffentliche Führung im Naturkundemuseum

Öffentliche Sonderführung durch die neue Saurier-Sonderausstellung. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Veranstaltung ist bis auf den Eintritt kostenlos.

Dienstag, 27. März, 10 bis 12 Uhr: Saurier!

Das Wichtigste rund um die größten Landtiere aller Zeiten für unsere kleinen Besucher. Anschließend basteln wir im Naturkundemuseum ein Dino-Fensterbild.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab sechs Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Dienstag, 27. März, 13 bis 14 Uhr: Saurier – Ferienführung für Familien

Öffentliche Sonderführung durch die neue Saurier-Sonderausstellung im Naturkundemuseum. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Veranstaltung ist bis auf den Eintritt kostenlos.

Mittwoch, 28. März, 10 bis 12 Uhr: Wer hat Angst vorm weißen Hai?

Ein genauer Blick auf diese uralte Fischgruppe im Naturkundemuseum. Untersuchung heutiger und fossiler Überreste und Basteln eines Türschilds.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab acht Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

Donnerstag, 29. März, 10 bis 12 Uhr: Schicke Schildkröten

Ob im Meer, Süßwasser oder an Land – Schildkröten gibt es fast überall. Wir besuchen die große Saurier-Sonderausstellung im Naturkundemuseum und basteln anschließend eine Schildkröte.

Die Veranstaltung ist für Kinder ab sechs Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (täglich von 10.30 bis 16.30 Uhr) ist erforderlich. Die Kosten betragen 2,50 Euro.

PM: Stadt Kassel (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.