Kassel: Neue Bänke am Bugasee

In der Fuldaaue, rund um den Bugasee, wurden rechtzeitig zum Frühlingsbeginn durch das Umwelt- und Gartenamt der Stadt Kassel 20 neue Bänke aufgestellt. Dabei handelt es sich um Naturbänke des Modells „Fuldaaue“ vom Naturpark Meissner – Kaufunger Wald.

Mit den neuen Bänken konnte die Zahl der Naturbänke des beliebten Naherholungsgebietes auf insgesamt 85 aufgestockt werden.

Darüber hinaus wurde in den vergangenen Jahren – vor allem im Bereich Hauptweges rund um den See – mehr als die Hälfte des Bankbestandes im Auftrag des Umwelt- und Gartenamtes durch Fachfirmen erneuert.

Auch in den nächsten Jahren wird die schrittweise Erneuerung des Parkmobiliares fortgesetzt, so dass spätestens zur 1100 Jahrfeier der Stadt Kassel alle noch verbliebenen alten Bänke am Bugasee gegen neue ausgetauscht sein werden.