Kassel: Stadtbad Mitte geschlossen

Kassel: Stadtbad Mitte geschlossen
Mutige voraus: Das Freiluftschwimmen im Auebad und den Freibädern Harleshausen und Wilhelmshöhe geht in die Verlängerung. Die Städtischen Werke haben die Freibadsaison bis Sonntag, 9. September 2018 verlängert. (Bild Michael Wiedemann)

Kassel, 18. April 2012. Das Stadtbad Mitte bleibt am Samstag, 21. April 2012, geschlossen. Grund ist der Sprintpokal des Schwimmvereins CSK98, der in der Schwimmhalle des Innenstadt-Hallenbads ausgetragen wird. Die Sauna ist an diesem Tag wie gewohnt von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Die Städtischen Werke bitten ihre Badegäste, Unannehmlichkeiten zu entschuldigen, und empfehlen, den Schwimmbadbesuch in das Hallenbad Süd im Stadtteil Brückenhof in der Heinrich-Plett-Straße zu verlegen. Das Bad ist gut mit dem eigenen Pkw und bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Buslinie 12 hält direkt vor dem Bad an der Haltestelle „Hallenbad Süd“, die Tram-Haltstelle „Heinrich-Plett-Straße“ ist fünf Minuten Fußweg entfernt – hier halten die Tramlinien 4 und 6.

 

H.Jacob

Die Fotografie ist wie eine Perle, erst aneinander aufgeschnürt, ergeben sie ein Ganzes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner