Besucherrekord im Tierpark – Erstmals mehr als 200.000 Besucher

Besucherrekord TierparkKreis Kassel. Die Attraktivität des Tierparks Sababurg macht sich auch am Kassenhäuschen bemerkbar: Erstmals überschreitet die Zahl der Besucher in diesem Jahr die magische Grenze von 200.000. „Wir konnten bereits im September den 200.000 Besucher begrüßen – das bedeutet, dass wir mit Blick auf die guten Wetteraussichten für den Herbst mit einer Besucherzahl von mindestens 215.000 Besuchern rechnen können“, freut sich Vizelandrätin Susanne Selbert. Diese erfreuliche Besucherentwicklung werde wegen der vielen Neuerungen im Tierpark sicher auch in Zukunft weitergehen.

„Unsere Gäste schätzen vor allen Dingen das gute Preis-Leistungs-Verhältnis des Tierparks und die weitläufige Anlage mit den herrlichen Eichenalleen“, ergänzt Uwe Pietsch, Betriebsleiter des Eigenbetriebs Jugend- und Freizeiteinrichtungen des Landkreises, dem der Tierpark gehört. Die günstigste Eintrittsvariante sei die Jahreskarte, die für Familien (Eltern und Kinder) 39 Euro im Jahr kostet. Pietsch: „Aber auch die Familientageskarte für zwei Erwachsene mit Kindern für 17 Euro zeigt, dass wir hier familienfreundlich sind“. Kinder unter vier Jahre können den Tierpark kostenlos besuchen.

Zuletzt hatte der Tierpark verstärkt neue Angebote in sein Programm aufgenommen, um so auch für langjährige Besucher immer wieder etwas Neues bieten zu können. „Die Eröffnung der Pinguin WasserWelt, der Affen KletterWelt und der Sittich FlugWelt haben sich bereits bezahlt gemacht“, so Pietsch weiter. Als nächstes steht die Eröffnung eines Waschbärgeheges als neue Attraktion an.