Insel Siebenbergen wieder geöffnet

Die Insel Siebenbergen lädt wieder zum Spazieren, Genießen und Verweilen ein. Viel später als sonst ist die schönste Blumeninsel Hessens wieder geöffnet. Endlich kehrt ein wenig Normalität in unser Leben ein. Zur Zeit darf allerdings nur eine begrenzte Zahl an Besuchern über die Brücke die Insel betreten. Abstandhalten gilt selbstverständlich hier auch!
Die Auszubildenden auf der Insel Siebenbergen haben einen bunten Reigen aus rund 30.000 Pflanzen von Tausendschön, Vergissmeinnicht oder Goldlack auf die Beete gezaubert. Günstige klimatische Faktoren lassen viele Ziergehölze, Stauden, Rhododendren, Koniferen und andere seltene Gewächse hier gedeihen. Viele Frühjahrsblüher sind leider schon verblüht, die ersten Rhododendren öffnen ihre Knospen.
Enten und Gänse sind aktiv und der erste Nachwuchs geht auf Erkundungstour.
Ein Ausflugstipp der NHR !

M.Kittner                                           © Fotos: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.