Raubtierfütterung das besondere Erlebnis

In der zweiten Woche der Herbstferien in Hessen bietet der Tierpark Sababurg täglich Führungen zu den Raubtieren des Tierparks an. Luchse, Vielfraße und das Sababurger Wolfsrudel werden auf dem ca. 1,5 Stunden dauernden Rundgang besucht und natürlich auch gefüttert. Dabei wird viel Wissenswertes und Interessantes über den heimlichen Luchs, den furchtlosen Vielfraß und die sozialen Wölfe von unseren Erlebnisführern erläutert

» Weiterlesen

Kleine Wollschweine im Tierpark Sababurg

Später Nachwuchs im Tierpark: Seit 2 Wochen tummeln sich 12 kleine Wollschweine im Tierpark Sababurg. Gut behütet lebt der Nachwuchs mit seinen Müttern im Gehege unterhalb des Bauernhofes. Dort sind auch der Vater Eberhardt, mit seinem besten Kumpel Lubmillus, untergebracht. Insgesamt leben jetzt 17 Wollschweine im Tierpark Sababurg. Während die erwachsenen Tiere das für die Rasse typisch gelockte Borstenfell besitzen,

» Weiterlesen

Zweckverband Naturpark Habichtswald bringt Hohen Dörnberg zum Klingen

Zierenberg/Region Kassel. Zusammen mit der Zentrale für aktive Kunst und ihrer Leiterin Heidi Rühlmann beabsichtigt der Zweckverband Naturpark Habichtswald, den Hohen Dörnberg und das Dörnberg-Areal zum Klingen zu bringen. Im nächsten Sommer sollen fünf Klangkunstwerke im Bereich des Dörnbergs aufgestellt werden. „Wir wollen die Tonale 2011 am 2. Juni 2011 am Infozentrum Naturpark Habichtswald eröffnen“, kündigt Rühlmann an. Der Dörnberg

» Weiterlesen

Nachhaltige Bierproduktion bei Hütt – Beispiel für Österreich?

Baunatal/Region Kassel. Ein überzeugendes Beispiel für den Einsatz effizienter Energietechnik ist die Bierproduktion der Hütt Brauerei in Baunatal-Rengershausen. Davon konnten sich die Teilnehmer einer Delegation aus dem Waldviertel bei einem von der Universität Kassel im Rahmen des KLIMZUG-Projekts organisierten Besuchs im Sudhaus der Regionalbrauerei überzeugen. „Es gibt nicht viele Solaranlagen, die von Brauereien genutzt werden und hier in Baunatal steht

» Weiterlesen

Märchenfest lockte viel Besucher

Samstag der 25.09.2010 grosses Märchenfest im Park von Schloss Wilhelmstal bei Kassel/Calden. Trotz nicht gerade märchenhaftem sondern eher herbstlichem Wetter besuchten dennoch zahlreiche Märchenfreunde das Fest. Bunt und prächtig kostümierte Märchenfiguren bevölkerten den schon herbstlich anmutenden Park. Auf einer Bühne im Schlosshof wurden verschiedene Spielszenen aus Grimms Märchen aufgeführt . Artisten des Zirkus Rambazotti „Feuerschlucker“ und Falknerinnen des Tierparks Sababurg

» Weiterlesen

Armut hat viele Gesichter: Problem soziale Ausgrenzung

Region Kassel. Kein Schulbrot, kein Handy, kein Geld für die Klassenfahrt: Was es heißt, arm zu sein, spüren immer mehr Kinder auf die unterschiedlichste Art und Weise. Während Hunger sicher als existentiell anzusehen ist, stellt der Verzicht auf materielle Güter wie zum Beispiel ein Handy eher eine Form von sozialer Ausgrenzung dar. „Mit dieser Problematik, diesem „Nicht-Dazugehören“, beschäftigt sich die

» Weiterlesen

In die Stadt ohne mein Auto

Region Kassel. Der Landkreis Kassel ruft anlässlich des europaweiten Aktionstages „In die Stadt ohne mein Auto“ am 22. September 2010 dazu auf, an diesem Tag auf die Nutzung des privaten PKW zu verzichten und stattdessen mit dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) zu fahren. „Vor dem Hintergrund der hohen Benzinpreise und der mit dem Autoverkehr verbundenen Umweltbelastung lohnt sich das Umsteigen auf

» Weiterlesen

Landkreis Kassel: Stabile Preise für Häuser und Grundstücke

Hofgeismar/Landkreis Kassel. „Der zweite Immobilienmarktbericht für den Landkreis Kassel ist eine äußerst nützliche Datensammlung für Politik, Verwaltung und Institutionen im Kreis“, fasst Vizelandrätin Susanne Selbert die Vorteile des vom Amt für Bodenmanagement erstellten aktualisierten Immobilienmarktberichts für den Landkreis zusammen. Die Baulandpreise für Wohnbauland im Landkreis Kassel liegen wegen der stark unterschiedlichen Nachfrage zwischen etwa 20 €/m²; in Wahlsburg bis zu

» Weiterlesen

Diakonie Ticket wird auf den ganzen Landkreis ausgeweitet

Wolfhagen/Kreis Kassel. Im Tarifgebiet „Kassel Plus“ des Nordhessischen Verkehrsverbundes gibt es das Diakonie-Ticket bereits seit Jahren – jetzt wird die vergünstigte Karte für den Öffentlichen Nahverkehr im gesamten Kreisgebiet eingeführt. „Das Diakonie-Ticket funktioniert ähnlich wie ein Job-Ticket – allerdings für einen anderen Personenkreis“, erläutert Stefan Sigel-Schönig vom Diakonischen Werk Hofgeismar-Wolfhagen. Menschen, die von Transferleistungen wie Arbeitslosengeld II, Grundsicherung oder anderer

» Weiterlesen

Landkreis Kassel unterstützt Gesundheitsvorsorge im Prostitutionsbereich

Region Kassel. Der Landkreis Kassel unterstützt im laufenden Jahr ein Projekt der AIDS-Hilfe Kassel zur Gesundheitsprävention im Prostitutionsbereich mit 6.000 Euro. „Mit dieser Förderung ermöglichen wir der AIDS-Hilfe Kassel verschiedene Angebote für Prostituierte und deren Freier umzusetzen“, informiert Vizelandrätin Susanne Selbert. Diese Unterstützungsleistungen seien zwar ein relativ kleiner Betrag – durch Komplementärfinanzierungen und ein Netz anderer Fördermöglichkeiten könnten auch geringe

» Weiterlesen
1 62 63 64 65