81-Jähriger läuft auf die Straße und wird von Peugeot erfasst: Fußgänger schwer verletzt

Kassel-Bad Wilhelmshöhe: Im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe kam es am gestrigen Montagnachmittag zu einem Unfall zwischen einem Peugeot und einem 81-jährigen Fußgänger, der offenbar plötzlich auf die Straße gelaufen war, ohne auf den Verkehr zu achten. Er erlitt schwere Verletzungen, die nach derzeitigen Erkenntnissen allerdings nicht lebensbedrohlich sind.

Wie die aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Süd-West berichten, hatte sich der Unfall auf der Druseltalstraße gegen 16 Uhr ereignet. Nach Angaben von Zeugen war der Fußgänger nahe des Dönchewegs vom mittleren Grünstreifen aus noch unbekannten Gründen plötzlich über die beiden in Richtung Innenstadt führenden Fahrstreifen gelaufen, ohne auf den von rechts kommenden Verkehr zu achten. Eine 21-Jährige aus Kassel, die dort mit ihrem Peugeot unterwegs war, konnte trotz starker Bremsung den Zusammenstoß nicht mehr verhindern und erfasste den von links kommenden 81-Jährigen aus Kassel. Den schwer verletzten Fußgänger brachte ein Rettungswagen mit Kopfverletzungen und Knochenbrüchen in ein Kasseler Krankenhaus. An dem Peugeot entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang führen nun Beamte der Kasseler Polizei.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.