Einbrecher schlagen Scheiben an Schule ein: Zeugen gesucht

Kassel-Harleshausen: Bislang unbekannte Einbrecher trieben in der Zeit von Freitagmittag, 12 Uhr, und dem gestrigen Montagmorgen, gegen 08:30 Uhr, ihr Unwesen in einer Schule in Kassel-Harleshausen. Die Täter warfen zwei Scheiben am Gebäude ein, durchsuchten mehrere Räume und flüchteten offenbar ohne Beute. Die zuständigen Ermittler des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kriminalpolizei bitten Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht haben oder Täterhinweise geben können, sich zu melden.

Der Hausmeister bemerkte den Einbruch in die Schule in der Wolfhager Straße, nahe der Sporthalle Harleshausen, am Montagmorgen und rief die Polizei. Nach ersten Ermittlungen der eingetroffenen Beamten des Kasseler Kriminaldauerdienstes schlugen die Täter mit einem Stein zwei Scheiben ein und gelangten so in das Schulgebäude. Dort durchsuchten und durchwühlten sie die Schränke in mehreren Klassenzimmern und anderen Räumen. Allem Anschein nach wurden die Einbrecher hierbei nicht fündig, denn nach derzeitigem Stand entwendeten sie nichts. Dafür richteten sie einen Sachschaden von rund 2.000 Euro an. Anschließend traten die Täter die Flucht in unbekannte Richtung an.

Zeugen, die am Wochenende relevante Wahrnehmungen im Bereich der Schule gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Kassel unter Tel.: 0561- 9100 zu melden.

Polizeipräsidium Nordhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.