Einbruch in Postfiliale: Geld und Briefmarken im Wert von rund 4.000 Euro weg

Fuldabrück (Landkreis Kassel): In der Nacht zum heutigen Freitag brachen bislang Unbekannte in die Postfiliale im Fuldabrücker Ortsteil Dennhausen ein. Sie erbeuteten dabei gut 200 Euro Bargeld und Briefmarken im Wert von rund 3.800 Euro. Nun bitten die Ermittler des Einbruchskommissariats um Zeugenhinweise. Möglicherweise ereignete sich der Einbruch an der Parkstraße gegen 3:30 Uhr.

Wie die am Tatort ermittelnden Beamten des Kriminaldauerdienstes der Kripo Kassel berichten, brachen die Täter zunächst die Haustür zu dem Wohn- und Geschäftshaus und anschließend die Tür zur Postfiliale auf. Im Postraum öffneten sie dann gewaltsam mehrere verschlossene Container und Kassetten. Dabei erbeuteten sie das Bargeld und die Briefmarken sowie Paketscheine und einen Quittungsblock. Der Einbruch war am heutigen Freitagmorgen einer Mitarbeiterin bei Dienstbeginn aufgefallen. Ein Zeuge berichtete später, gegen 3:30 Uhr verdächtige Geräusche gehört zu haben. Um weitere Informationen zu dem oder den Täter/-n zu bekommen, erhoffen sich nun die Ermittler weitere Zeugenhinweise. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.