Kassel: Nächtliche Verkehrskontrollen auf dem Steinweg: Mercedes-Fahrer mit 81 km/h erwartet Fahrverbot

Beamte des Polizeireviers Mitte führten in der Nacht zum heutigen Mittwoch, zwischen 23:00 und 0:30 Uhr, auf dem Steinweg in Kassel Verkehrskontrollen durch. Dazu setzten sie auch ein Laserhandmessgerät ein, um in Richtung Altmarkt fahrende Autofahrer auf die Geschwindigkeit hin zu überprüfen. Sieben von 14 überprüften Fahrzeugen waren zu schnell unterwegs. Für einen 19-Jährigen aus Kassel wird seine flotte Fahrt einige Konsequenzen haben. Er war mit seinem Mercedes mit 81 km/h gemessen worden, weshalb ihn nun ein Bußgeld von 160 Euro, zwei Punkte und ein Monat Fahrverbot erwarten. Zudem kommt auf den Fahranfänger ein Aufbauseminar und die Verlängerung der Probezeit zu. Bei den übrigen fünf „Temposünder“ stellten die Beamten Geschwindigkeiten zwischen 62 und 79 km/h. Zwei von ihnen räumten die Verstöße an Ort und Stelle ein und zahlten die vorgesehen Verwarngelder von 25 Euro. Einen weiteren 23-jährigen Fahrer eines Mercedes aus Baunatal, der mit 79 km/h unterwegs war, erwartet nun ebenfalls ein Bußgeld in Höhe von 100 Euro sowie einen Punkt in Flensburg.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen (HJ)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.