POL-KS: Einbrecher finden leere Kasse vor: Kasseler Kripo erbittet Zeugenhinweise

Kassel-Mitte: Weil kein Geld in der Kasse war, gingen bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft in der Nacht zum heutigen Donnerstag leer aus. Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kriminalpolizei sind auf der Suche nach Zeugen.

Wie die zur Anzeigenaufnahme und Spurensicherung eingesetzten Beamten des Kasseler Kriminaldauerdienstes berichten, hatten die unbekannten Täter die Scheibe einer Zugangstür in der Oberen Königsstraße, Ecke Friedrichsstraße, eingeschlagen und sich so Zutritt zu dem Geschäft verschafft. Offenbar hatten es die Einbrecher ausschließlich auf Bargeld abgesehen, denn sie flüchteten ohne Beute, nachdem sie die leere Kasse vorgefunden hatten. Nach bisherigen Erkenntnissen lässt sich die Tatzeit auf den Zeitraum zwischen Mittwochabend, 20 Uhr, und den heutigen Donnerstagmorgen, 9 Uhr, eingrenzen.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht haben oder den Ermittlern des K 21/22 Täterhinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kasseler Polizei unter Tel.: 0561-9100 zu melden.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.