POL-KS: Einbruch in Baunataler Einkaufszentrum: Täter erbeuten Zigaretten und Tresor; Zeugen gesucht

Baunatal (Landkreis Kassel): Zu einem Einbruch in ein Baunataler Einkaufszentrum ist es am gestrigen Sonntagabend gekommen. Unbekannte Täter waren gewaltsam über eine Eingangstür in das Gebäude eingebrochen. Dort brachen sie anschließend die Türen eines Tababwarengeschäfts sowie eines Schlüsseldienstes auf und entwendeten offenbar gezielt Zigaretten. Auch einen Tresor hebelten die Einbrecher gewaltsam aus der Verankerung und nahmen ihn mit. Die Ermittler des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo sind nun auf der Suche nach Zeugen, die im Bereich des Tatorts möglicherweise verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Durch die Auswertung der Sicherheitstechnik des Einkaufszentrums in der Fuldastraße und der Auswertung von Bildern einer Überwachungskamera lässt sich die Tatzeit inzwischen recht genau eingrenzen. Demnach hatten insgesamt drei maskierte und schwarz gekleidete Täter am gestrigen Abend zwischen 22:00 und 22:10 Uhr agiert. Die Einbrecher, bei denen es sich nach Einschätzung der Ermittler um professional agierende Täter handelte, waren durchweg brachial vorgegangen. Sie brachen neben den Zugangstüren auch Schränke und Schubladen in den beiden Geschäften auf und durchsuchten diese. Über die aufgebrochene Eingangstür traten sie dann wieder die Flucht nach draußen an, wo sie ihre Beute in einen Pkw luden und davonfuhren.

Zeugen, die den Ermittlern des K 21/22 Hinweise zu dem Einbruch geben können, melden sich bitte unter Tel.: 0561-9100 bei der Kasseler Polizei.

 

PM: Polizeipräsidium Nordhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.