POL-KS: Ertappter Einbrecher flüchtet unerkannt: Kripo sucht Zeugen in Nordshausen

© NHR

Kassel-Nordshausen: Ein bislang unbekannter Einbrecher versuchte am gestrigen Mittwochnachmittag in ein Mehrfamilienhaus in der Straße „Wegelänge“ in Kassel-Nordshausen einzubrechen, obwohl die Bewohner einer Wohnung zu Hause waren. Diese wurden durch Scheibenklirren auf den Einbruch aufmerksam und schauten sofort nach dem Rechten. Der Täter, der durch die Bewegungen im Haus offenbar mitbekam, dass doch jemand zu Hause war, flüchtete sofort und unerkannt. Nun suchen die Ermittler des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo nach Zeugen, die gestern im Bereich des Tatorts verdächtige Personen beobachtet haben.

Die Bewohner des Hauses waren gegen 18:20 Uhr durch das Scheibenklirren aufgeschreckt. Kurz darauf stellten sie das zur Hausrückseite liegende, offenstehende Badezimmerfenster mit eingeworfener Scheibe fest und alarmierten die Polizei. Den Täter selbst hatten die Bewohner nicht mehr zu Gesicht bekommen. Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei führte anschließend leider nicht mehr zum Erfolg. Wie sich bei der Anzeigenaufnahme und Spurensuche durch Beamte des Kriminaldauerdienstes herausstellte, hatte der Einbrecher zuvor auch ein Fenster der Einliegerwohnung des Hauses mit einem Stein eingeworfen und dieses geöffnet. Dem ersten Anschein nach hatte er dort nichts erbeutet. Anschließend versuchte der Unbekannte, auch in die andere Wohnung das Hauses einzubrechen, indem er die Scheibe des Badezimmerfenster mit einem zweiten Stein einwarf. Dabei hatte er jedoch die anwesenden Bewohner aufgeschreckt und war geflüchtet.

Zeugen, die gestern in Nordshausen verdächtige Personen beobachtet haben und den Ermittlern des K 21/22 der Kasseler Kripo Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei.

 

PM: Polizeipräsidium Nordhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.