POL-KS: Exhibitionist an Haltestelle „Am Weinberg“ festgenommen

Kassel-Süd: Eine Streife des Polizeireviers Mitte hat am gestrigen Mittwochmorgen an der Haltestelle „Am Weinberg“ einen Exhibitionisten festgenommen. Eine Radfahrerin hatte den entblößten Mann zuvor gegen 9:40 Uhr im Vorbeifahren beobachtet und daraufhin sofort die Polizei alarmiert. Wie die Frau beschrieb, sitze der Exhibitionist auf einer Mauer und nehme sexuelle Handlungen an sich vor. Die zum Ort des Geschehens eilenden Beamten des Innenstadtreviers nahmen den Tatverdächtigen noch an der Haltestelle fest. Der 36-Jährige aus Rumänien musste die Streife anschließend für die weiteren polizeilichen Maßnahmen mit zur Dienststelle begleiten. Gegen ihn wird nun wegen exhibitionistischer Handlungen ermittelt.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.