POL-KS: Fahrraddieb in Kaufungen von Polizei geschnappt: Jugendlicher hatte Rad im Internet angeboten

Kaufungen (Landkreis Kassel): Nachdem einer 32 Jahre alten Frau aus Kaufungen Mitte dieser Woche ihr Fahrrad gestohlen wurde, entdeckte sie das Damenrad bereits am nächsten Tag im Internet. Auf einem Kleinanzeigenmarkt wurde ihr gestohlenes Fahrrad zum Verkauf angeboten, woraufhin die Frau gestern sofort die Polizei über diese neue Entwicklung informierte. Eine Anzeige hatte sie bereits am Mittwoch erstattet, als sie das Fehlen ihres Rades von ihrer Wohnterrasse bemerkte. Die weiteren Ermittlungen der Beamten der für Straßenkriminalität zuständigen Regionalen Ermittlungsgruppe 4 der Kasseler Polizei sowie ein fingiertes Verkaufsgeschäft unter den Augen der Polizei führten schließlich am gestrigen Donnerstag zum Erfolg.

Zum einen konnte das gestohlene Damenfahrrad sichergestellt werden, zum anderen konnte ein 16-Jähriger aus Kassel als Tatverdächtiger identifiziert werden. In seiner Vernehmung gestand der Jugendliche später gegenüber den Ermittlern der REG diese Tat sowie einen weiteren Fahrraddiebstahl in Kaufungen. Im Anschluss an die Vernehmung wurde er seiner Mutter übergeben. Er muss sich nun wegen zweifachen Diebstahls verantworten.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.