POL-KS: Spirituosen und Sekt bei nächtlichem Einbruch erbeutet: Zeugen gesucht

© NHR

Kassel-Nord: Mehrere Flaschen Alkohol erbeutete ein bislang unbekannter Täter, der in der Nacht zum heutigen Freitag in eine Bar am Holländischen Platz in Kassel eingebrochen ist. Die von einem Zeugen alarmierten Polizeistreifen hatten sofort die Fahndung nach dem flüchtigen Einbrecher aufgenommen, allerdings fehlte von ihm bereits jede Spur. Die Ermittler des für Einbrüche zuständigen Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo suchen nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Täterhinweise geben können.

Der Zeuge hatte die Polizei gegen 03:15 Uhr in der Nacht über den Notruf alarmiert. Wie die wenige Minuten später am Tatort eintreffenden Streifen feststellten, hatte der Einbrecher die Fensterfront der Bar mit einem Stein eingeschlagen und war anschließend durch das entstandene Loch eingestiegen. Der Täter hatte es offenbar gezielt auf Alkohol abgesehen, denn es wurden mehrere Flaschen Spirituosen und Sekt gestohlen. Durch das Loch in der Scheibe flüchtete der Einbrecher wieder aus der Bar und ergriff dann die Flucht in unbekannte Richtung. Nach Angaben des Zeugen handelte es sich um einen jugendlichen Täter, der klein und schlank war. Den an der Fensterfront entstandenen Sachschaden beziffern die Polizisten auf rund 3.000 Euro.

Zeugen, die den Ermittlern des K 21/22 Hinweise auf den Einbrecher geben können, melden sich bitte unter Tel.: 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.