POL-KS: Streit auf Radweg: Alkoholisierter 22-Jähriger droht mit Luftdruckwaffe und wird bei Fahndung festgenommen

Baunatal (Landkreis Kasel): Am gestrigen Donnerstagabend eskalierte auf einem Radweg im Bereich der Baunataler Schulze-Delitzsch-Straße ein Streit. Ein alkoholisierter 22-jähriger Rollerfahrer war gegen 20:15 Uhr mit einem 53-jährigen Fußgänger aneinandergeraten, weil dieser seiner Auffassung nach unberechtigt den Fahrradweg nutzte. Im Verlauf des Streitgesprächs soll der 22-Jährige den Fußgänger zunächst beleidigt und dann eine Waffe aus seiner Tasche geholt haben, womit er auf den 53-Jährigen gezielt habe. Der Bedrohte wich erschrocken zurück, woraufhin der Täter mit seinem Kleinkraftrad flüchtete.

Bei der sofort nach Bekanntwerden des Vorfalls eingeleiteten Fahndung entdeckten die eingesetzten Polizisten den abgestellten Roller in der Baunataler Innenstadt. Nur wenige Minuten später klickten für den 22-Jährigen die Handschellen, als er zu seinem Zweirad zurückkehrte. Auch die Waffe, bei der es sich um eine Luftdruckwaffe handelte, fanden die Polizeibeamten und stellten sie sicher. Da ein Atemalkoholtest bei dem jungen Mann aus Baunatal rund 1,4 Promille zum Ergebnis hatte, musste er sich auf der Dienststelle einer Blutprobe unterziehen. Gegen den 22-Jährigen wird nun wegen Bedrohung, Beleidigung, Trunkenheit im Verkehr sowie wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.