POL-KS: Zwei Unbekannte sprühen Graffiti an Hauswand in Fünffensterstraße und flüchten: Polizei bittet um Hinweise

Kassel-Mitte: Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum heutigen Freitag, gegen 2:30 Uhr, in der Fünffensterstraße ein Graffiti an eine Hauswand gesprüht. Anschließend flüchteten die beiden Männer, von denen einer ein Fahrrad mitführte, in Richtung Wilhelmshöher Allee. Ein Zeuge hatte die beiden dunkel gekleideten Personen bei der Tat beobachtet und die Polizei alarmiert. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den flüchtigen Tätern führte anschließend nicht mehr zum Erfolg.

Wie die Beamten des zuständigen Polizeireviers Mitte am Tatort feststellten, hatten die Täter mit roter Farbe eine Zahlenkombination an die Hauswand einer Kneipe gesprüht und damit einen Schaden von geschätzten 500 Euro angerichtet. Da die aufgesprühte Zahlenkombination auch von politisch linksmotivierten Gruppierungen verwendet wird, werden die weiteren Ermittlungen von der Kriminalinspektion Staatsschutz des Polizeipräsidiums Nordhessen geführt.

Zeugen, die der Kripo Hinweise auf die beiden bislang unbekannten Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen.

PM: Polizeipräsidium Nordhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.