documenta 14 Der Obelisk

Der Obelisk auf dem Königsplatz wird immer interessanter.

Das Zitat aus dem Matthäus-Evangelium hat nichts von seiner Aktualität eingebüßt: „Ich war ein Fremdling und ihr habt mich beherbergt“ !Dieses Zitat wird im Moment unter Aufsicht des Künstlers in Deutsch, Türkisch, Englisch und Arabisch auf dem bis zu 1,80 Meter breiten Bauwerk eingemeißelt .Der aus Nigeria stammende US-Künstler Olu Oguibe, Sohn eines Predigers, nach eigenem Bekunden nicht religiös, gibt den Handwerkern auf dem Gerüst mit Hilfe eines Dolmetschers genaue Anweisungen. Er hofft, dass die Arbeiten bis zur Eröffnung der documenta 14 am 10.Juni beendet sein werden.
© M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.