Besucherandrang auf der Technorama!

Besucherandrang auf der Technorama!

Schön war es auf der Technorama Kassel, als sich am 16. + 17. März über 15.000 Oldtimerfans trafen, um an den rund 400 Ständen in den 10 Hallen und im Freigelände ihrem Oldtimer-Hobby nachzugehen.

Die Sammler und Schrauber suchten nach Ersatzteilen, Restaurationsmaterial, Literatur und Zubehör. Hatte man endlich die dringend benötigte Stoßstange oder den Scheinwerfer gefunden, konnte man in Ruhe weiterstöbern und plaudern. Um seinen Old- oder Youngtimer für die erste Ausfahrt fachgerecht flott zu machen, sind Gespräche mit kompetenten Ausstellern immer hilfreich. Oder man erwirbt gleich eine bereits startklare Moto Guzzi Cardelino 1950. Für Benzingespräche sind auch die Clubs, Vereine, IG’s und Museen immer eine gute Anlaufstelle. Seit Jahren sind die Clubs der Zweiradszene, wie z. B. Z-Stammtisch oder Simson Freunde, sehr aktiv in Kassel und sind offen für Gespräche unter Gleichgesinnten.

Im Automobilbereich präsentierten sich neben den alteingesessenen Vereinigungen dieses Jahr 6 Mercedes-Benz Clubs und 4 Sammler in der Mercedes-Benz Halle. Die Mercedes-Benz Freunde stellten die eigenen Fahrzeuge aus und informierten die interessierten Oldtimerliebhabern zu den Fahrzeugen und den Clubaktivitäten. Dieser Erfahrungsaustausch spiegelt die Freude und Leidenschaft an diesem Hobby wieder und ist ein Gewinn für jeden Oldtimerfan. Präsentiert wurden sowohl ein gläserner Mercedes als auch die Restaurierungsschritte eines Scheunenfundes über die Karosserie Arbeiten und Motoreninstandsetzung bis hin zum fahrbereiten Oldtimer. Faszinierend war auch ein Porsche-Scheunenfund, bei dem man sich nur schwer vorstellen konnte, dass er jemals wieder auf einer Hebebühne Halt findet. Die automobilen Klassiker, die zum Verkauf angeboten wurden, ließen offenbar auch keine Wünsche offen. Allein bis Samstagmittag lag die Verkaufsquote eines Händlers bei 40 Prozent. Eines der exklusiveren Fahrzeuge war ein Porsche 550 Spyder by Chamonix. Eines der wenigen Originale fuhr seinerzeit James Dean. Die Technorama Kassel hat die Oldtimer-Freunde begeistert.

Weitere Informationen und Impressionen finden Sie auf www.technorama.de oder auch auf Facebook und Instagram unter Facebook.

Info: PD Technorama / Kittner                                © Fotos: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.