Der Edersee läuft über

So voll war der Edersee seit ca. 24 Jahren nicht mehr. Die Schneeschmelze und lang andauernder Regen brachten den See zum Überlaufen. Aus 48 Meter Höhe rauschten pro Sekunde fast 60 Kubikmeter Wasser in das Edertal. Wie das Wasserstraßen- und Schifffartsamt (WSA) Hann. Münden mitteilt, stand das Wasser teilweise 10 Zentimeter über der Überlaufschwelle.
Dieses Phänomen lockte zahlreiche Zuschauer an, es herrschte zeitweise ein Betrieb wie im Hochsommer. Wo es eng war, wurde der Maskenzwang befolgt. Nordhessen eben! Nur mit der Verimpfung der Bevölkerung läuft es hier gar nicht! Aber das ist eine andere Geschichte.
M.Kittner
                   © Fotos: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.