Flughafenfest als Publikumsmagnet

Kassel Airport und der Reiseveranstalter schauinsland-reisen luden am letzten Januarwochenende reiselustige Nordhessen an den Flughafen ein. Wegen des großen Interesses und der steigenden Besucherzahlen in den vergangenen Jahren fand das Flughafenfest erstmalig dieses Jahr an zwei Tagen statt.

Jeweils zwischen 10:00 und 17:00 Uhr wurde der Kassel Airport ohne Flugticket und Kofferpacken zu einer bunten Reiseerlebniswelt. Während sich die Kleinen rund um das Gepäckband mit dem Bobbycar verausgaben und anschließend kunterbunt schminken lassenkonnten, ließen die Großen sich von Tourismus- und Hotelexperten aus aller Welt beraten .Diese hatten viele Tipps für den nächsten Sommerurlaub ab Kassel im Gepäck. Schnellentschlossene konnten ihre Auszeit ab Nordhessen auch direkt bei einem der teilnehmenden Reisebüros buchen und so von attraktiven Frühbucherangeboten profitieren. Für intensive und ruhige Gespräche waren die Reisebüros und Tourismusexperten in einem eigenen Zelt direkt vor dem Terminal untergebracht.

Non-Aviation Unterhaltung

Besondere Highlights für die Ohren waren die Auftritte von Pia Golüke und Herr Müller und seine Gitarre. Pia Golüke wurde unter anderem durch die Teilnahme bei der Castingshow „The Voice Kids“ bekannt. Neben dem Informations-, Unterhaltungs- und Kinderprogramm sowie einem attraktiven Gewinnspiel konnten sich die Gäste aber auch auf spannende
auf spannende Flughafenführungen und Tanzdarbietungen freuen. Und wer selbst mal historisches Pilotenfeeling erleben wollte, buchte sich direkt vor Ort einen Flug im Simulator des Fieseler-Storch.
Eine gelungene Veranstaltung in Kassel Calden.

Info: Flughafen GmbH  / M.Kittner                                          ©Fotos: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.