Mrs.Greenbird im Wolfhager Kulturzelt

DSC_7649Mrs. Greenbird heißt ein Musik-Duo aus Köln. Seit Herbst 2010 machen Steffen Brückner und Sarah Nücken gemeinsam Musik, schon vier Jahre länger sind sie ein Paar. Ihren musikalischen Stil beschreiben sie als „mal verspielt, mal romantisch, mal verschroben, irgendwo zwischen Folk, Country und Pop„.  

Ihr musikalisches Ziel formulieren beide so: „Wir wollen mit unserer Musik Herzen berühren und Menschen glücklich machen„.

Grüne Mikrofonständer, ein grüner Teppich, der auf der Bühne liegt,  grüne Ranken mit Rosenblüten schlängeln sich um die Mikrofonständer oder um bereitgestellte Stühle auf der Bühne. Mit einfachen, aber doch so wirkungsvollen Mitteln hat hier der Besucher des Konzerts optisch ein märchenhaftes Bild vor sich, das ihn von Beginn an verzaubern wird.

DSC_7646.jpgasDer Mann mit Hut betritt die Bühn mit einer Gitarre  und fängt bei warmem Begrüßungsapplaus entspannt an, munter vor sich hin zu spielen. Bald  folgt Sarah  und schon sind wir mittendrin in einem traumhaften Konzert.

Wären die 2 nicht so nett anzusehen, könnte man die Augen schließen und sich treiben lassen. Wäre eine gemütliche Bestuhlung vorhanden, könnte man sich relaxed zurücklehnen.  Aber, es handelt sich um eine „Stehveranstaltung“!  Also zuschauen und mitwippen,  mitschnipsen und auch mal mitsingen.

Die beiden singen toll zusammen, sehr sicher, gute Intonation, die Kombination machts!  Ein Bassist und ein Trommler fügen sich bei einigen Liedern harmonisch ein.

Nach gut 1,5 Stunden ist Schluss.  Zugaben werden gefordert und auch gegeben. Hier wird u.a. noch eine tolle Version der Stones-Nummer „Dead Flowers“ gespielt, die durch Steffens Gesang fast ein bisschen wie eine Dylan-Nummer klingt.

Ein sehr unterhaltsamer und entspannter Abend im Wolfhager Kulturzelt.

Leider ist die Spielzeit für diese Saison zu Ende. Wir sind gespannt was im Jubiläumsjahr (20.) geboten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.