Silbermond rockt Bad Hersfeld

Vom Wickeltisch zurück auf die Bühne.
Nach einer längeren Pause kam Silbermond zu einem grandiosen Open-Air-Konzert zurück auf die Bühne.
Stolz vermeldete Stefanie Kloß den Zuwachs eines neuen Bandmitglieds. Dieser war zugleich der Grund für eine etwas längere Pause der Band. „ Ich bin nicht mehr die Kleinste in der Band!“. Sie und der Gitarrist Thomas Stolle freuen sich jeden Tag über ihre neue Aufgabe als Eltern, auch wenn es oft schon um 6:30 Uhr los geht. So plauderte die stolze Mama von ihrem neuen Leben.
Dass die Band wieder Lust auf Liveauftritte hat, merkte man von der ersten Minute an. Mit Energie und Spielfreude rockte sie los. Alle Hits wurden gespielt und lauthals von den textsicheren Fans mitgesungen.
Silbermond war die erste Band des dreitägigen hr3-Festivals am ersten Hessentags-Wochenende. Damit spielten SILBERMOND bereits zum sechsten Mal im Rahmen eines Hessentages und waren wie immer Garanten für eine großartige Live-Show.
SILBERMOND – Das sind von Beginn an Thomas Stolle, Stefanie Kloß, Johannes Stolle und Andreas Nowak. Entstanden aus einer Schülerband traten die Musiker im Juni 2002 zum ersten Mal unter ihrem heutigen Bandnamen auf.
Ihre neue Erfahrung als Mutter brachte Stefanie in dem gefühlvollen Lied „Hand aufs Herz“ zum Ausdruck. So wechselten sich rockige Hits und ruhige, nachdenkliche Songs ab. Nachdem alle Hits gespielt und alle zufrieden und ausgepowert waren verließ man das „Stadion“, vielleicht um noch irgendwo am Hessentag weiter zu feiern.
M.Kittner                                   © Fotos: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.