Tierpark Sababurg noch geschlossen

Tierpark Sababurg geschlossen.

Die NHR hatte die Gelegenheit, sich im Tierpark umzusehen. Tierpfleger Leon Ebbrecht führte uns durch den menschenleeren Park.

Was machen eigentlich die Tiere im Tierpark Sababurg?

Aufgrund der aktuellen Situation bleibt der Tierpark Sababurg bis auf weiteres geschlossen! Auch in dieser Zeit geht es natürlich Im Tierpark Sababurg weiter. Auf der Homepage und den Social-Media-Kanälen wird man auf dem Laufenden gehalten.
Die Tiere im Tierpark Sababurg werden in dieser besucherlosen Zeit weiterhin von den Tierpflegerinnen und Tierpflegern umfassend versorgt und beschäftigt.
Insbesondere auch um den Tiernachwuchs gilt es sich zu kümmern.

So auch um den zahlreichen Nachwuchs bei den Zwergziegen. Niedliche Zwergziegenlämmer tollen im Gehege umher und genießen die herrlichen Sonnenstrahlen des Frühlings bei angenehmen Temperaturen. Auch Pinguine , Wellensittiche, Enten und andere Tiere kümmern sich um ihre Kleinen.

Kreispressesprecher Harald Kühlborn :„Die große Anzahl der Nachfragen von Menschen, welche den Tierpark Sababurg gerne unterstützen möchten, haben uns sehr gefreut. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle bei allen herzlich bedanken.

Sie möchten uns in dieser schweren Zeit unterstützen und etwas spenden?!

Nähere Informationen unter: (Website vom Tierpark Sababurg)
Harald Kühlborn geht davon aus, dass der Tierpark mindestens bis zur geplanten Aufhebung der Kontaktverbote am 3. Mai geschlossen bleiben muss. „Wenn früher geöffnet werden kann, sind wir natürlich vorbereitet und freuen uns.“ Pläne über eine Entzerrung der Besucher sind schon gemacht. U.a. sind Abstandsmarkierungen im Ein- und Ausgangsbereich vorgesehen und zusätzliche Kassen für die schnellere Ausgabe der Tickets. Der Einnahmeausfall ist natürlich enorm: Eintrittsgelder, Einnahmen aus Shopbetrieb und Imbiss sowie Pachtausfälle fehlen. Für den Zeitraum vom 17. März bis 3. Mai wurde ein Verlust von 516.000 Euro berechnet (gemessen am Vorjahreszeitraum).

Hier nochmal Informationen des Tierparks:

Eine Spende kommt unseren Tieren zugute. Jeder Geldbetrag hilft!
Wir haben für euch auch noch die Möglichkeit hinzugefügt, mit PayPal zu Spenden.
Bei Spenden (auch Tierpatenschaften) können wir euch gerne eine Spendenbescheinigung ausstellen.

Unter 100,00 € ist eine Kopie des Kontoauszugs ausreichend, um eure Spende beim Finanzamt steuerlich geltend zu machen.

Tierpatenschaft
Mit einer Patenschaft könnt ihr ebenfalls unsere Tiere und die tägliche Arbeit mit den Tieren unterstützen. Zudem erhaltet ihr mit der Patenschaft eine Jahreskarte und eine Urkunde.

Auf unserer Website www.tierpark-sababurg.de findet ihr alle wichtigen Informationen, Formulare und Kontodaten für Spenden und Tierpatenschaften!
Online-Shop

Ihr sucht noch ein Geschenk für Freunde & Familie? Oder wollt ihr euch selber einen unvergesslichen Tag im Tierpark Sababurg schenken? Für was Ihr euch auch entscheidet, unser Online-Shop bietet genau das Richtige.
Von Jahreskarten bis hin zu „Tag mit Tierpfleger oder Falkner“ ist alles dabei. So seid ihr bestens ausgerüstet, wenn der Tierpark wieder seine Pforten öffnet.
Zudem unterstützt ihr mit eurem Geschenk natürlich auch die Tiere und die tägliche Arbeit mit diesen.

Schaut in unserem Online-Shop vorbei: https://www.tierpark-sababurg.de/online-shop/
Wir sagen Dankeschön und wünschen euch alles Gute und bis bald!
Euer Team vom Tierpark Sababurg!“

M.Kittner                               ©Fotos: M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.