McAfee fordert EU-Lösung zur Cyber-Bereitschaft

Brüssel, November 22 (ots/PRNewswire) – Die Zeit ist reif für mehr Zusammenarbeit zwischen Regierungen und Unternehmen Politische Entscheidungsträger und Verteidigungsexperten von wichtigen EU-Institutionen begleiten heute McAfee, den führenden Anbieter von Sicherheitslösungen, um die Frage nach mehr Cyber-Interoperabilität in einer sich schnell verändernden Welt zu untersuchen.

Bei einem Frühstücksseminar, das vom Europaparlamentsmitglied Christian Ehler im Europäischen Parlament veranstaltet wird, werden die Delegierten erfahren, wie die Technologie die Art der Kriegsführung zwischen und innerhalb der Staaten verändert und bis zu welchem Grad eine engere Zusammenarbeit zwischen den Staaten und Systemen eine Lösung zur Bekämpfung von Cyber-Bedrohungen sein kann.

Gesetzgeber, Vertreter der NATO, der Europäischen Verteidigungsagentur (EDA), der Militärstab der EU (EUMS) und Vertreter der Europäischen Agentur für Netz- und Informationssicherheit (ENISA) werden mit McAfee diskutieren, was Regierungen und der private Sektor gemeinsam unternehmen können, um die wachsende Cyber-Bedrohung zu bekämpfen

McAfee wird darlegen, wie Nationen und Organisationen zusammenarbeiten können, um die Herausforderungen bezüglich des Umfangs, der Wirtschaftlichkeit und Interoperabilität zu überwinden und im Gegenzug die Cyber-Bedrohung zu schwächen.

Maurice Cashman, Senior Security Architect bei McAfee, wird einige der wichtigsten Funktionen präsentieren, welche Regierungen benötigen, um eine belastbare Sicherheitsarchitektur zu erreichen. Diese Schlüsselfunktionen, bestehend aus Geschwindigkeit, Transparenz und Beziehungen, gelten, egal ob das Netzwerk staatliche Unternehmen oder kritische Infrastrukturen unterstützt.

„Die Herausforderung der Cyber-Sicherheit erfordert eine Weiterentwicklung der Denkweise. Mit der entsprechenden Zusammenarbeit von Industrie und Regierung können Netzwerke der Zukunft Flexibilität entwickeln, indem sie unverzüglich schädlichen Code innerhalb von Millisekunden abweisen, im Gegensatz zum stundenlangen Erstellen einer Signatur. So wie unsere Körper Viren abweisen, auch wenn sie den Namen der bestimmten Krankheit nicht kennen“, sagte Maurice Cashman. „Informationstechnologie-Unternehmen, die sich auf Cyber-Sicherheit im Speziellen fokussiert haben, haben die Ressourcen und wirtschaftlichen Anreize, um weiterhin Technologien und Lösungen zu erfinden und zu entwickeln, die notwendig sind, um raffinierten Cyberangreifern voraus zu bleiben.“

Michelle Spencer, McAfee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.