Hugenotten in Kassel: Geschichte der Oberneustadt

Nach Eröffnung der „Schaustelle“ bietet das Stadtmuseum auch wieder die öffentlichen Mittwochsführungen an jedem ersten Mittwoch im Monat an. Ausgehend von dem großen Stadtmodell Cassel im Jahr 1766 wird Jürgen Mahlmann bei diesem Spaziergang durch die Oberneustadt der Frage nachgehen, wieweit der Einfluss dieser französischen Glaubensflüchtlinge auf das Leben in Kassel die Entwicklung der Oberneustadt geprägt hat und auch heute noch seine Spuren zeigt.

Die Führung in der „Schaustelle“ des Stadtmuseums, Wilhelmstraße 2, und durch die Oberneustadt mit Jürgen Mahlmann findet am Mittwoch, 7. Juli, 18 Uhr, statt. Die Führung kostet fünf Euro, für Mitglieder des Vereins „Freunde des Stadtmuseums“ drei Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.