Kassel feiert die 10. Museumsnacht unter dem Motto KULTUR LIVE

Die Kasseler Museumsnacht begeistert jedes Jahr Tausende Besucherinnen und Besucher und hat schon viele zu überzeugten Nachtschwärmern gemacht. Neues entdecken, Bekanntes wiedersehen und die große Vielfalt der Kasseler Kulturlandschaft zu ungewöhnlicher Stunde gemeinsam erleben: Das ermöglicht die Kasseler Museumsnacht am 4. September 2010 zum zehnten Mal! Für die beteiligten Museen und Kultureinrichtungen ist das Jubiläumsmotto „KULTUR LIVE!“ ein besonderer Ansporn, sich mit einem attraktiven Programm von ihrer lebendigsten Seite zu zeigen.

Rund 40 Museen und Kultureinrichtungen bieten zwischen 17 und 1 Uhr ein vielseitiges Programm mit Ausstellungen, Führungen, Lesungen, Aktionen und Performances. Kinder sind in diesem Jahr als Forscher in den Museen unterwegs und können bei zahlreichen Mitmachaktionen Spannendes erleben. Kunstprojekte im Stadtraum, illuminierte Fassaden und Musik im Freien machen diese Spätsommernacht zu einem unvergesslichen Kulturerlebnis.

36 Standorte, 14 Projekte und musikalisch-kulinarische Inseln Obwohl einige traditionelle Museums-Standorte wegen der Sanierung zur Zeit nicht zugänglich sind, werden auch diese Einrichtungen in der Museumsnacht mit temporären Spielstätten präsent sein oder ihre Baustellen öffnen. Teile der Neuen Galerie sind zum ersten Mal für Besucher zugänglich und Vis à Vis bietet das Brüder Grimm-Museum ein märchenhaftes Programm im Garten des Palais Bellevue an. Das Stadtmuseum widmet sich in einer Ausstellung im Südflügel des KulturBahnhofs dem Henschel-Jubiläum und der Industriegeschichte. Insgesamt bietet der Parcours in diesem Jahr 36 Standorte und 14 Projekte im Stadtraum sowie zahlreiche musikalisch-kulinarische Inseln mit Live-Musik.

Programmheft erscheint am 9. August

Das Programmheft zur zehnten Kasseler Museumsnacht erscheint am 9. August und ist in Museen, Kultureinrichtungen und den Vorverkaufsstellen erhältlich.

Auch auf der Internetseite Museumsnacht wird das Programm mit ergänzenden Informationen ab 9. August online verfügbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.