Kassel: Jazz am Auedamm“

Es geht wieder los und gleich mit einem Knaller! Groove Instinct aus Göttingen wird die Saison in der Gaststätte Riverside eröffnen. Neue Spielorte sind dazu gekommen, andere nicht mehr dabei. Ein Highlight wird sicher der Auftritt des ResiDance Orchesters Cassel am 20. Mai in der Kunstwerkstatt am Weinberg und das Rethberg-Trio aus Dresden sein.

Download: Jazz-Programm 2012

Die Göttinger Band „Groove Instinct“ formierte sich Anfang 2003 aus fünf jungen Musikern, welche in Gruppen verschiedener Couleur aktiv sind wie z. B. der Bigband der Universität Göttingen, „Jazzprit“ oder „Hot House“.

Die musikalischen Wurzeln liegen im traditionellen Jazz, doch das Repertoire umfasst ebenso die Stilistiken des Blues und Latin. Neben der ganzen Palette an Standards finden sich im Programm feurige Stücke von Großmeistern wie Duke Ellington und Sonny Rollins ebenso wie zurückhaltende Bossa Novas oder wundervoll emotionale Balladen. Kennzeichnend für die Stilistik ist ein besonderer Drive, der direkt ins Blut geht und auch die Musiker ganz aus sich herausgehen lässt.

Groove Instinct spielt auf Festivals, in Clubs sowie auf privaten oder betrieblichen Feiern. Und zwar je nach Bedarf entweder dezent als musikalische Untermalung oder auch mitreißend im Mittelpunkt des Geschehens!

Besetzung

Tim Schäfer: Tenorsaxophon
Carsten Kutzner: Gitarre
Gregor Kilian: Klavier
Michael Reiß: Kontrabaß
Tobias Schulte (Schlagzeug)
Hannna-Lena Tilch (Gesang)

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.