Deutschland gewinnt Testspiel gegen Portugal 72:45

DSC_3543Nationalhymnen beim Länderspiel in Göttingen

Rund 2600 Zuschauer freuten sich in der „Großraumsauna Sparkassen-Arena“ bei weit über 30 Grad Celsius über einen eindeutigen Sieg der Deutschen über eine überforderte portugiesische Nationalmannschaft. Ein gelungenes Debüt des neuen Nationaltrainers Frank Menz, der seine junge Mannschaft in mehreren Testspielen für die Europameisterschaft in Slowenien im September vorbereitet.

Während die Abwehr schon ganz gut harmonierte, zeigten sich im Angriff und beim Scoren noch deutliche Schwächen. Doch Vorbereitungsspiele dienen ja dazu, Verbesserungswürdiges zu erkennen.

„Wir haben viele Sachen gut umgesetzt. Alles haben wir sicher nicht gut gemacht, aber vieles.“ So der Bundestrainer in der Pressekonferenz.

Tübingens Johannes Lischka war mit 14 Punkten und zehn Rebounds Deutschlands erfolgreichster Spieler. Alles in allem ein vielversprechender Auftakt ohne Ausfälle .

Das Basketball begeisterte Göttinger Publikum wartet sehnsüchtig auf den Beginn der Saison ihrer BG-Veilchen!

Die NHR wird berichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.