Football-Workshop für Lehrer

Football-Workshop für Lehrer
Wenn Lehrer zu Schülern werden, dann nur aus einem besonderen Anlass. Bei den Footballern der Kassel Titans heißt das: Flag goes School ist zurück ! Das Projekt mit dem Ziel, Flag-Football, die kontaktärmere, jedoch taktisch genauso anspruchsvolle Variante des American Football, im Schulsport zu etablieren, startete bereits 2019, musste dann jedoch eine coronabedingte Zwangspause einlegen. Vergangen Freitag kam es dann zur Wiederauferstehung mit einem Workshop für Lehrer.
Insgesamt nahmen am knapp zweistündigen Kurs 15 Lehrer von verschiedenen Schulen in
ganz Nordhessen Nachhilfe im Fach Flag-Football. Von den Coaches der Titans Flaggies
bekamen sie zunächst eine Einführung in die Regeln und Taktiken. Anschließend ging es von der Theorie in die Praxis, wo das Werfen, Fangen und Verteidigen gelernt wurde.
Anschauungsunterricht gab es von der U13 der Titans, die ihr Können in einer Spielsimulation zur Schau stellten. Im abschließenden Hawaii-Ball Match konnte dann jeder noch einmal alles rausholen, was einem beigebracht wurde. Das obligatorische Huddle zum Abschied durfte natürlich nicht vergessen werden.
Für Frühjahr ist bereits der nächste Lehrgang für interessierte Lehrer geplant. Dieser soll dann auf dem neuen Sportplatz der Titans am Donarbrunnen in Niederzwehren, Nordhessens erstem reinem American Football Feld, stattfinden.
Für die Kasseler U13 Flag-Footballer startet die Wintersaison am 27.11. mit einem
Doppelspieltag in Nauheim, Football-begeisterte Kinder oder solche, die es werden wollen,
sind jedoch jederzeit willkommen. Trainiert wird Dienstags ab 17.30 Uhr und Freitags ab 19.30 Uhr in der Halle der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule

Max Schönrock

(MK)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.