KSV HESSEN KASSEL : Verdient gewonnen.

KSV HESSEN KASSEL – TSV SCHOTT MAINZ 2:0 (0:0)
Drei wichtige Punkte für die Löwen gab es am Samstagnachmittag gegen den TSV Schott Mainz. In einer eher zähen Partie erzielten Alexander Mißbach (47.) und Jörn Starostzik (56.) nach der Pause die beiden Treffer für den KSV Hessen zum am Ende verdienten 2:0 (0:0)-Erfolg.

Tobias Damm nominierte die Mannschaft, die am letzten Wochenende beim FSV Mainz 05 II 3:1 gewann. Dabei stellte er Frederic Brill und Aram Kahraman auf die “Doppelsechs”, Brian Schwechel spielte etwas weiter nach vorn gezogen.

Die Partie entwickelte sich von Beginn an zu einer zähen, schwierigen Angelegenheit, bei der Geduld gefragt war. Mainz attakierte früh, der KSV verlor zu viele Zweikämpfe, kam nicht richtig in die Partie. So hatte der TSV zunächst die besseren Gelegenheiten: Torwart Nicolas Gröteke musste nach nur drei Minuten gegen Sebastian Schmitt abwehren, eine Viertelstunde später wurde ein Schuss von Etienne Portmann in letzer Sekunde abgewehrt. Richtig gefährlich waren die Gäste jedoch nicht. Es dauerte etwa eine halbe Stunde, bis die Löwen etwas besser in die Partie fanden, ohne dabei zu glänzen. Der Spielvortrag des KSV blieb fahrig und mit Fehlern behaftet.

Den Dosenöffner gegen robuste Mainzer fand Außenverteidiger Alexander Mißbach kurz nach dem Seitenwechsel: Aus rund 20 Metern zog er ab, der Ball sauste in die Maschen, ohne dass Torsteher Tim Hansen eine Abwehrchance hatte. Nun wurde der KSV stärker, zeigte auch spielerisch stärkere Aktionen. In der 56. Minute die Vorentscheidung: Einen weiten Freistoß von Nael Najjar bugsierte Innenverteidiger Jörn Starostzik über die Linie.

Weiter geht es für die Löwen bereits am Dienstagabend (19 Uhr) mit einem Auswärtsspiel in Pirmasens.

Info: O. Zehe                                     

© Fotos:M.Kittner

 

 

(MK)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.