Löwen 0:0 gegen Hoffenheim II

Löwen 0:0 gegen Hoffenheim II

Löwen 0:0 gegen Hoffenheim II
KSV HESSEN KASSEL – TSG HOFFENHEIM II 0:0 (0:0)
Wie ein Eichhörnchen seine Nüsse sammelt der KSV Hessen weiter fleißig Punkte: Gegen die Zweitvertretung der TSG Hoffenheim gab es am Sonntagnachmittag ein 0:0. Vor 1.248 Zuschauern im Auestadion verpassten die Löwen in der zweiten Halbzeit bei einigen guten Gelegenheiten den „Lucky Punch“.

Gegenüber dem Spiel im Koblenz gab es beim KSV zwei Wechsel in der Startformation: Anstelle von Alexander Mißbach spielte Serkan Durna auf der linken Außenbahn, hinter den Spitzen kam Nils Stendara zum Einsatz, Moritz Flotho wurde nach etwa einer Stunde Spielzeit eingewechselt.

Die Löwen standen stabil, ließen wenig zu. Da auch Hoffenheim Respekt vor den Gastgebern zeigte, fand die Partie außerhalb der Strafräume statt. Ein Problem stellten die Platzverhältnisse dar: Der Boden war derart uneben und voller Löcher, dass Kurzpässe selten dahin kamen, wo sie hin sollten. Gegen Ende der ersten Halbzeit kam etwas Schwung in dass Spiel: Zunächst wehrte Torwart Nahuel Noll einen Ball von Jascha Döringer ab (41.), dann sauste ein Volley-Schuss von Tim Dierßen nur knapp am rechten Pfosten vorbei (45.).

Im zweiten Durchgang sorgte zunächst der ansonsten eher blasse Torjäger Nick Proschwitz für ein Ausrufezeichen: Einen abgefälschten Freistoß lenkte Maximilian Zunker über die Latte (57.). Moritz Flotho und Lukas Iksal kamen nach knapp einer Stunde in die Partie, der KSV wurde immer dominanter und zeigte nun auch technisch eine gute Leistung. Ein Kopfball von Kevin Nennhuber, den Noll abwehrte, Schüsse von Tim Dierßen und dann noch zwei ganz dicke Gelegenheiten kurz vor Spielende: Zunächst zielte Nael Najjar nach Flotho-Zuspiel über das Tor (83.), dann rettete Noll mit einer fantastischen Parade gegen einen Kopfball von Maurice Springfeld (88.).

Weiter geht es für die Löwen bereits am Mittwoch (23. März, 19 Uhr) wenn es im Hessenpokal zum FSV Frankfurt geht. Der KSV Hessen berichtet wieder mit einem Radiostream über diese Partie.

Info: O. Zehe               ©Fotos: M.Kittner   

M.Kittner

M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner