MT startet bei den Rhein-Neckar Löwen, dann kommt HSV Hamburg

MT startet bei den Rhein-Neckar Löwen, dann kommt HSV Hamburg

 

Eine brisante Mischung an Gegnern erwartet die MT Melsungen zum Auftakt der Saison 2022/23 in der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga. Das zeigen die ersten sieben Spieltage, die heute von der HBL bekanntgegeben wurden. Vom Papier her scheinen die meisten der ersten Ansetzungen durchaus lösbare Aufgaben zu sein. Der Teufel jedoch steckt im Detail.

Los geht es am 3. September in Mannheim gegen die Rhein-Neckar Löwen. Fünf Tage später, am Donnerstag, 8. September, folgt die Heimpremiere in der Kasseler Rothenbach-Halle gegen den HSV Hamburg. Es schließen sich an Lemgo (10.09., auswärts), Hannover (18.09., zuhause), Erlangen (25.09., auswärts), Berlin (02.10., zuhause) und Magdeburg (09.10., auswärts).

Auch wenn die MT die Rhein-Neckar Löwen, Hamburg, Hannover und Erlangen am Ende der Saison in der Tabelle hinter sich lassen konnte, hat sie gegen jeden dieser Kontrahenten Federn lassen müssen. Insofern sind die Nordhessen angesichts dieses Auftaktprogramms auf der Hut. Zumal mit Lemgo, dem Dritten Berlin und dem amtierenden Meister Magdeburg noch dickere Brocken darunter sind. Gleichwohl sind die Melsunger Verantwortlich davon überzeugt, ein wettbewerbsfähiges Team ins Rennen um Tore und Punkte zu schicken.

Denn das Gesicht von Handball-Bundesligist MT Melsungen wird sich zur Saison 2022/23 deutlich verändern. Sieben Abgängen stehen gleich neun Neuzugänge gegenüber. Sechs von ihnen gehören aktuell zu den Leistungsträgern ihrer jeweiligen Nationalmannschaft, drei sind MT-Eigengewächse. Somit werden die Rotweißen mit einem 19-köpfigen Lizenzspielerkader in ihre 18. Saison in der höchsten deutschen Spielklasse an den Start gehen. Zusammen mit einem siebenköpfigen Anschlusskader, ausnahmslos besetzt mit Talenten aus den eigenen Nachwuchsteams, stehen Chefcoach Roberto Garcia Parrondo künftig bis zu 26 Spieler im Training zur Verfügung.

Per Dauerkarte Spitzenhandball mit Platzgarantie genießen

In der Bundesliga ist das Who-is-Who der besten Spieler dieser Sportart am Ball. Wer die 17 Auftritte des attraktiv besetzten MT-Teams in dieser ”stärksten Liga der Welt” live verfolgen will, ist mit einer Dauerkarte perfekt ausgestattet. Spitzenhandball und gleichzeitig die Vorteile eines Stammplatzes genießen – nicht zu vergessen natürlich der Preisvorteil gegenüber den Einzeltickets und die Vergünstigungen in Verbindung mit ausgewählten MT-Partnern.

Die Zuschauerkapazität in der Kasseler Rothenbach-Halle erhöht sich zur neuen Saison übrigens von 4.300 auf 4.500 Plätze. Möglich macht das die neue Sitzplatztribüne hinter dem Tor, die dort die bisherigen Stehplätze ablöst. Dadurch ergeben sich weitere günstige Sitzplatzkategorien bereits ab 175 €. Außerdem gibt es in allen Kategorien für Kinder und Jugendliche bis einschl. 17 Jahren ermäßigte Tarife (ab 115 €). Schüler, Studenten und Auszubildende ab 18 Jahre profitieren in den Kategorien 3 und 4 von attraktiven Dauerkarten-Preisen (ab 150 €). Weiterer Vorteil: Inhaber:innen von Dauerkarten jeweils einmal in der Hin- und in der Rückrunde zu einem Spiel nach Wahl eine Begleitperson kostenfrei mitbringen. Kräftig sparen lässt sich zudem, wenn man ein Dauerkarten-Abo abschließt.

Die komplette Preisübersicht und Bestellformulare sind auf der MT-Homepage unter mt-melsungen.de/tickets/dauerkarten abrufbar. Bestellmöglichkeiten gibt es auch in der MT-Geschäftsstelle, Melsungen, Mühlenstraße 14 und in den beiden Vorverkaufsstellen Fan Point Kassel, Friedrichsplatz 8, und Designtex-Sporthaus Lohfelden, Hauptstraße 49.

LIQUI MOLY Handball-Bundesliga – Die ersten 7 Spieltage der Saison 2022/23

Sa., 03.09.2022, 20:30 Uhr, Rhein-Neckar Löwen – MT Melsungen
Do., 08.09.2022, 19:05 Uhr, MT Melsungen – Handball Sport Verein Hamburg
Sa, 10.09.2022, 20:30 Uhr, TBV Lemgo Lippe – MT Melsungen
So., 18.09.2022, 16:05 Uhr, MT Melsungen – TSV Hannover-Burgdorf
So., 25.09.2022, 16:05 Uhr, HC Erlangen MT Melsungen
So., 02.10.2022, 14:00 Uhr, MT Melsungen – Füchse Berlin
So., 09.10.2022, 16:05 Uhr, SC Magdeburg – MT Melsungen

MT-Saisonvorbereitung
25.-26.07.22
Auftakt intern (Mediadays u. Fotoshooting)
29.07.22
Team- und Trikotpräsentation, Schlossgarten Melsungen
09.08.22
Testspiel MT – TV Großwallstadt, Stadtsporthalle Melsungen
12.08.-14.08.22
Sparkassen-Handball-Cup
12.08.22, MT – VfL Gummersbach, Kreissporthalle Gensungen
13.08.22, MT – Sieger aus TBV Lemgo / Eulen Ludwigshafen, Kreissporthalle Gensungen
14.08.22, Platzierungsspiele und Finale, Werner-Aßmann-Halle, Eisenach
20.08.22
Teampräsentation und anschließendes Testspiel (Gegner noch offen), Rothenbach-Halle Kassel
24.-28.08.22
Trainingslager in Strasbourg (Elsass) und Turnierteilnahme EURO Tournoi mit Paris Saint Germain, FC Porto, HBC Nantes
03.09.22

(MK)

M.Kittner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner