Volleyball: TuS Kriftel -FSV Bergshausen

Volleyball: TuS Kriftel -FSV Bergshausen

TuS Kriftel -FSV Bergshausen (0:3 22:25,19:25,19:25)

Am gestrigen Samstag machten sich die FSV Damen auf den Weg nach Kriftel zum letzten Hinrundenspiel der laufenden Saison .

Lisa Reissig übernahm die Kapitänsrolle für die wegen Krankheit und Urlaub verhinderten Bianca Grünewald und Christiane Wieja , die aus der Ferne die Daumen drückten.
Das Spiel begann für die FSV Damen nicht gut, Abstimmungsprobleme in der Annahme und Übermotivation in den Aktionen ließen den Gegner auf 7:1 davon ziehen.
Nach einer Auszeit und Ansprache sortierten sich die FSV Damen und konzentrierten sich auf ihre Aufgaben.
Christine Selle und Julia Esper punkteten stark über Außen, Britt-Marie Jäger und Lisa Reissig blockten die Angriffe der Gegner weg und Satz 1 ging in den Norden mit 25:22.

Satz 2 begann konzentrierter, Tanja Schulz -Wulff kontrollierte die Annahme und Abwehr, clevere Angriffe von Myriam Wenzl, Aufschlagserien von Christine Selle und Britt Marie Jäger ließen dem Gegner keine Chance heranzukommen und der Satz ging mit 25:19 an die FSV.

In Satz 3 wechselten die FSV Damen die Positionen, Julia Schaberich und Maike Hügelow waren jetzt im Einsatz, die mit ihrer guten Blockarbeit und platzierten Angriffen dem Gegner keine Chance ließen.
Vanessa Fuchs kam als Zuspielerin ins Spiel und punktete mit ihrer Abwehrarbeit und Guten Zuspielen auf ihre Angreifer .

Die Bus Rückfahrt wurde als kleine Weihnachtsfeier mit Wichtel Geschenken genutzt.
Wir schließen die Hinrunde auf Platz 7 ab, müssen leider in der Abstiegsrunde spielen, haben aber ein gutes Punkte Konto zu verweisen und starten im Januar hochmotiviert in diese Spiele .

Die FSV Damen wünschen allen Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2023.

(A S-K)  (MK)

M.Kittner

M.Kittner

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner