Auch optische Highlights der dOCUMENTA 13

Ohne die zahlreichen Helfer und „Aufpasser“ an allen Orten der dOKUMENTA 13 geht nichts.

Ich habe noch keine schlecht gelaunten Menschen bei der Arbeit gesehen.

Sicherlich gibt es für die Aufsichtskräfte schöne und unbeliebte Arbeitsplätze. Sehr unangenehm stelle ich mir eine Aufsicht in den unteren Räumen des Fridericianums vor. In diesen “ zugigen Ausstellungsräumen der Kunst“ ist doch eine Erkältung vorprogrammiert. Magdalena, Studentin aus Kassel:“Glücklicherweise wird man nach wenigen Stunden abgelöst und kann ins Warme“.

Schön ist es, nach einer düsteren, technisch miserablen Videoinstallation in ein freundliches, lächelndes „Aufsehergesicht“ zu schauen.

Auch optische Highlights der dOCUMENTA 13!

 

( Die Reihe wird fortgesetzt! Hier bei der NHR!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.