NHR trifft Wolfgang Niedecken

Der BAP Frontmann und Künstler besuchte die dOKUMENTA

Fernsehaufnahmen für den Kultursender 3sat waren für Wolfgang Niedecken willkommener Anlass, die dOKUMENTA 13 zu besuchen. Schon seit 1972 (damals noch als Kunststudent ) kommt Niedecken regelmäßig zur Kunstshow nach Kassel! Die Vorinformationen und vor allem verschiedene Aussagen der Leiterin der dOKUMENTA verwirrten den Sänger und machten ihn ein wenig skeptisch.

Um so positiver war er angetan von einigen Werken. Im Gespräch auch mit dem Moderator des Fernsehsenders wurde klar, dass er dem  „Schrotthaufen “ am Hauptbahnhof nichts abgewinnen konnte, wogegen er Gefallen am Werk des Chinesen Yan Lei ( Künstler 188, vgl. Bericht der NHR!) fand.

Weitere Informationen  zu Niedeckens Besuch gibt es  am 19.August in der Sendung „Museums-Check „um 19.10 Uhr bei 3sat.

Richtig menschlich wurde Niedecken, dessen Musik mich seit mehr als 30 Jahren begleitet, als ich meine Freude zum Ausdruck brachte, dass ich froh sei, dass es ihm nach seinem Schlaganfall im November letzten Jahres wieder so gut ging! “ Ja, ich freue mich auch, dass du dich freust ,dass ich wieder gesund bin. Die Anteilnahme der Fans haben mich nach vorne getrieben. Ich bin fit für die kommende Tour“

Maat et joot Wolfgang! Bess demnähx!

2 Kommentare

  • Elisa

    Schön, dass es ihm wieder gut geht.
    Und wer ist der Rocker neben ihm???

  • Nora B.

    Schade, dass ich an diesem Tag nicht am richtigen Ort zur richtigen Zeit war……….
    Aber wenigstens die Bilder erfreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.