Zwei Punkte in Franken – MT besiegt Coburg 28:25

Die MT Melsungen setzt in der DKB Handball-Bundesliga ihre kleine Erfolgsserie fort und gewinnt das dritte Spiel in Folge. Am Samstag holte sie nach einer 17:13-Halbzeitführung einen 28:25-Sieg beim Tabellenschlusslicht HSC 2000 Coburg . Damit machten die Nordhessen nicht nur die Hinspielniederlage wett, sondern auch weiterhin Boden in der Tabelle gut. Überragender Torschütze vor 2.603 Zuschauern in der HUK Coburg

» Weiterlesen

MT erleidet Bauchlandung im ersten Spiel der Saison

Kapitaler Fehlstart – 20:25-Heimniederlage gegen Aufsteiger Coburg Die MT Melsungen hat sich zum Auftakt der neuen Saison sofort einen herben Dämpfer eingefangen. Gegen den Aufsteiger HSC 2000 Coburg setzte es eine ebenso überraschende wie verdiente 20:25 (10:11)-Pleite. Vor 3.268 Besuchern in der Kasseler Rothenbach-Halle konnten die Nordhessen zu keinem Zeitpunkt an die herausragenden Leistungen der Vorsaison anknüpfen. Nach einem 0:3-Fehlstart

» Weiterlesen