Mit der Draisine auf den Trassen der Kanonenbahn

Noch immer durchziehen die längst überwachsenen Trassen der Kanonenbahn das nordosthessische Bergland und spektakuläre Brücken, Tunnelköpfe und überwucherte historische Gleise liefern dem kundigen Wanderer romantische Kulissen. Mancherorts, wie beispielsweise in der Nähe von Eschwege sind auch Draisinenstrecken eingerichtet worden, die eine ganz besondere „Eisenbahnerfahrung“ vermitteln. In diesem Beitrag soll die noch wenig bekannte Draisinenstrecke bei Waldkappel an der B7 vorgestellt

» Weiterlesen

Die Trassen der vergessenen Eisenbahnen

Zeugen osthessischer Industriegeschichte Stolz und nahezu unzerstörbar wirken die mächtigen Eisenbahnviadukte, denen man in der  osthessischen Region gelegentlich begegnet, weil sie eine Landstraße überbrücken. Tatsächlich aber finden sich die stabilen, manchmal wie trutzige Burgen anmutenden Bauwerke aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts an zahlreichen Stellen. Denn in jener Zeit wurde auch das Werra- Meissner- Land mit dem Massentransportmittel des

» Weiterlesen