Kassel: Selbststabilisierende Spielgeräte im Straßenverkehr verboten

Polizei stellt vermehrt „Hoverboards“ im Straßenverkehr fest Kassel (ots) – Die Kasseler Polizei stellt zunehmend selbststabilisierende Fahrzeuge wie Hoverboards und Monowheels im öffentlichen Straßenverkehr fest. Es ist davon auszugehen, dass die bevorstehende Sommerzeit nicht zum Rückgang, sondern eher zu einem Anstieg der im öffentlichen Verkehrsraum auftauchenden verbotenen Fahrzeuge führen wird. Wer ein solches Fahrzeug im Straßenverkehr führt, kann wegen Fahrens

» Weiterlesen