MT mit Kantersieg in EHF-Cup gestartet

Zum Start in den EHF-Cup 2016/17 schlug Handball-Bundesligist MT Melsungen am Samstag in Rijeka den kroatischen Vertreter HC Zamet nach einer 17:13 Halbzeitführung mit 34:23. Vor 2050 Zuschauern im gut gefüllten Centar Zamet, darunter 45 angereiste MT-Fans, war Marino Maric der auffälligste Akteur auf dem Feld. Der MT-Kreisläufer nutzte 8 Mal seinen Torinstinkt und stellte mit seinem Durchsetzungsvermögen die Abwehr

» Weiterlesen