Stephan Leyhe freut sich auf Willingen

Das Wochenende hier hat richtig Spaß gemacht“, strahlte Upland-Adler Stephan, der nach 441 Tagen wieder als Zweiter auf dem Weltcup-Podest stand, nachdem er zwischenzeitlich 2019 schon Dritter der Vierschanzentournee geworden war. Der Willlinger, der tags zuvor bereits Fünfter geworden war, hatte schon in Titisee-Neustadt und Zakopane als Vierter das Podest vor Augen, nun im fernen Sapporo endlich den Bann gebrochen.

» Weiterlesen

Die Willinger feierten Andreas Wellinger

Zweiter Weltcupsieg vor Kraft und Fettner 46.700 Zuschauer an den drei tollen Tagen Die Willinger feiern Andreas Wellinger. Der neue deutsche „Vorspringer“ aus Ruhpolding hat vor 17.100 begeisterten Zuschauern an der Mühlenkopfschanze den zweiten Weltcupsieg seiner Karriere gefeiert. Nach Sprüngen auf 147,5 und 135,0 m sowie 242,3 Punkten gewann er denkbar knapp vor den beiden Österreichern Stefan Kraft (242,0) und

» Weiterlesen