Kultur in den Kellern von Gudensberg

Inspirierende Kulturnacht unter und über der Erde Gudensberg. Einmal im Jahr werden Gudensberger Keller zum Leben erweckt. Dann geht die Kultur in den Untergrund. Privathäuser werden dafür ungeöffnet. Dazu gibt es Konzerte in der Synagoge und der Stadtkirche. Zusätzliche Kulturangebote, faszinierende Lichter und kulinarische Leckerbissen sorgen für ein rundes Programm. Eine riesige Besuchermenge erfreute sich an Theater, Musik und Gesang

» Weiterlesen

Verlegte Kunst

Teppichmosaike von Josef Mertin – Ausstellung in der Synagoge Gudensberg. Unter dem Titel „Verlegte Kunst“ eröffnet die Stadt Gudensberg am Freitag, den 19. März 2016, im Kulturhaus Synagoge eine Ausstellung mit Werken des früheren Dissener Ortsvorstehers, Heimatforschers und Künstlers Josef Mertin (1919-1995). Gezeigt werden Teppichmosaikarbeiten über die Märchen- und Sagenwelt der Brüder Grimm und der „Deutschen Märchenstraße“ sowie Ansichten von

» Weiterlesen