MT belohnt sich für vollen Einsatz und schlägt die Recken

  Die MT Melsungen darf weiter an eine Qualifikation für den europäischen Wettbewerb glauben. Mit 28:25 (12:10) bezwangen die Nordhessen den TSV Hannover-Burgdorf in einem in der Anfangsphase fehlerdurchzogenen und wenig attraktiven Spiel, das spätestens in der zweiten Hälfte immer mehr Fahrt aufnahm und in der überaus intensiven Schlussphase bis auf den letzten Zuschauer jeden in der ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle

» Weiterlesen

MT darf weiter hoffen, nächste Saison auch international zu spielen

MT darf weiter hoffen, nächste Saison auch international zu spielen Was nach dem Gewinn des EHF-Cups durch den THW Kiel am Wochenende bislang nur hinter vorgehaltener Hand gemunkelt wurde, hat die Europäische Handball Federation nun offiziell bestätigt: Der DKB Handball-Bundesliga wird für die kommende Saison ein sechster internationaler Startplatz eingeräumt. Das gab Andreas Wäschenbach, Geschäftsleiter der HBL-Spielorganisation, im Laufe des

» Weiterlesen

MT siegt 36:29 in Hannover

Zum Teil wie aus dem Lehrbuch: MT siegt 36:29 in Hannover Das war ein klares Statement der MT Melsungen auf die Frage, wie die Mannschaft die Ausfälle von gleich drei Stammspielern wegstecken würde. Die Nordhessen dominierten am 11. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga Gastgeber TSV Hannover-Burgdorf deutlich und siegten nach einer nahezu perfekten ersten Halbzeit und einer 22:15-Führung völlig verdient mit

» Weiterlesen

MT: Nach 50 Minuten Faden und Spiel verloren

Es sah lange Zeit sehr gut aus für Handball-Bundesligist MT Melsungen in Hannover. Die Nordhessen hatten am Ostersonntag die vor eigenem Publikum favorisierte TSV Hannover-Burgdorf eine Dreiviertelstunde lang im Griff, dominierten das Geschehen in der mit 6.161 Zuschauern besetzten TUI-Arena. Doch in der entscheidenden Schlussphase fanden die Roth-Schützlinge in der Offensive immer weniger Lösungen gegen die zusehends beweglicher agierende  Abwehr

» Weiterlesen

Maric lässt MT jubeln – 31:30-Sieg in Hannover!

Die MT Melsungen stoppt nach vier Niederlagen in Folge die Negativserie mit einem Last-Second-Sieg in Hannover. Mit einem schnell ausgeführten Freiwurf in der Schlusssekunde sicherte Marino Maric den Nordhessen am 15. Spieltag der DKB Handball-Bundesliga beide Punkte im Auswärtsspiel bei der TSV Hannover-Burgdorf. Die hatten das Spiel 56 Minuten lang dominiert und bis dahin stets mit ein bis drei Toren

» Weiterlesen