Stuttgart bremst MT aus – 24:26 Heimniederlage

Die MT Melsungen hat es versäumt, sich im Kampf um Platz fünf der Hallenhandball-Bundesliga von den Füchsen Berlin weiter abzusetzen. Gegen den TVB 1898 Stuttgart setzte es mit 24:26 (14:12) eine ganz bittere Niederlage, die nicht einmal als unverdient bezeichnet werden kann. Eine viertelstündige komplette Auszeit zum Ende der erste und zu Beginn der zweiten Hälfte und ein daraus resultierender

» Weiterlesen

Zurück in der Erfolgsspur: MT schlägt Stuttgart 33:24

Nur vier Tage nach der ernüchternden Niederlage gegen Göppingen zeigte die MT Melsungen beim 33:24 (18:10) gegen den TVB 1898 Stuttgart wieder ihr freundliches Gesicht. Von Beginn an dominierten die Nordhessen vor 4.158 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle ihren Gegner und hatten schon zur Pause die Weichen auf Erfolg gestellt. Mit acht Toren avancierte Julius Kühn zum besten Torschützen beim

» Weiterlesen

Jaanimaa macht in Stuttgart alles klar

Was für ein Krimi in der Schlussphase: Als Stuttgarts Celebi in der 57. Minute den Anschluss zum 21:22 schafft, schöpfen die Gastgeber berechtigte Hoffnungen auf wenigstens eine Punkteteilung. Den möglichen Ausgleich vergibt eine gute Minute später eben jener Celebi, der den Ball nach Kempatrick am leeren MT-Gehäuse vorbei wirft. 33. Sekunden sind noch zu spielen, als die beiden Unparteiischen ein

» Weiterlesen

Sellin-Gala beim 37:25 gegen Stuttgart

War das der Befreiungsschlag? Die MT Melsungen feierte beim 37:25 (18:12) gegen den TVB 1898 Stuttgart nicht nur einen klaren Sieg, sondern eine in jeder Hinsicht überzeugende Vorstellung vor 4.018 begeisterten Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle. Getragen vom gut aufgelegten Johan Sjöstrand im Tor und einem 16-mal erfolgreichen Johannes Sellin ließen die Nordhessen nach kurzer Findungsphase zu Beginn den Gästen

» Weiterlesen