Was die Technik von Pflanzen lernen kann: Bionik in Botanischen Gärten

“Bionik – Von Pflanzen lernen für die Technik” lautet das diesjährige Motto der “Woche der Botanischen Gärten”. Zu diesem Anlass zeigt der Botanische Garten von Samstag, 11. Juni, bis Sonntag, 19. Juni, eine Ausstellung, auf der Besucher einem Lehrpfad folgen und sich zahlreiche Informationstafeln anschauen können. Öffnungszeiten sind von 8 Uhr bis 20 Uhr.

Der Begriff Bionik setzt sich zusammen aus Biologie und Technik und meint die Ableitung von Erkenntnissen aus der Biologie für technische Anwendungen. Der Lotus-Effekt oder der Klettverschluss haben pflanzliche Vorbilder, sind daher bionische Produktentwicklungen.

Da Botanische Gärten die Artenvielfalt von Pflanzen bewahren, sind sie für die bionische Forschung von großer Bedeutung. Ziel der Ausstellung ist daher, auf den Zusammenhang zwischen Botanischen Gärten und Bionik aufmerksam zu machen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte löse zur Spamvermeidung diese Rechenaufgabe (in Zahlen): * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.