Corona-Pandemie: Ansteckungsgefahr über Oberflächenkontakte!

„Bei der Ausbreitung des Corona-Virus können, anders als bisher vermutet, Kontakte über Oberflächen, sprich Anhaftung von Virenclustern an Gegenständen, eine große, wenn nicht spielentscheidende Rolle spielen. „In bisherigen öffentlichen Verlautbarungen“, so Matthias Dräger, der Sprecher des DHI, „ging man davon aus, daß man eine Ansteckung durch sog. „behüllte Viren“, wie es das Coronavirus ist, z. B. über Geldstücke, „weitgehend vergessen

» Weiterlesen

Vorsicht, Viren!

So lässt sich die Ansteckungsgefahr in Familien senken Baierbrunn (ots) – Im Winter haben Viren Saison – die Erreger von Grippe und Erkältungen lauern überall. Ist ein Familienmitglied bereits krank, lässt sich das Risiko einer Ansteckung mit einfachen Maßnahmen zumindest senken, wie das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ schreibt. Die wirksamste aller Schutzmaßnahmen bleibt das Händewaschen, vor allem vor den Mahlzeiten. Gläser

» Weiterlesen