Die Bienenbäume blühen!

Der Klimawandel setzt den Stadtbäumen durch Hitze, Trockenphasen und neue Schädlinge und Krankheiten erheblich zu. Insbesondere einheimische Baumarten gedeihen auf den schwierigen urbanen Standorten immer schlechter. Deshalb werden in Städten vermehrt neue Baumarten gepflanzt, die noch wenig bekannt sind, aber aufgrund ihrer vielversprechenden Eigenschaften zukünftig häufiger Verwendung finden sollen. Einer von ihnen ist der Bienenbaum – Insekten fliegen auf ihn.

» Weiterlesen

Grünschnitt gehört nicht in Feld und Wald  

NABU Hessen bittet darum Gartenabfälle korrekt zu entsorgen Wetzlar – Während der letzten Wochen mit regelmäßigem Regen ist die Vegetation regelrecht explodiert – für den ein oder anderen Gartenbesitzer kommt nun die Zeit, einen Pflegeschnitt durchzuführen. Das ist seit dem letzten Wochenende auch wieder erlaubt. Nun bittet der NABU Hessen darum, bei der Grünschnittentsorgung auch an die Natur zu denken.

» Weiterlesen

Mit „Bremen“ zum Mond

Das erste Servicemodul ESM-1 für die Orion-Raumkapsel wurde zu großen Teilen in Bremen gebaut und wird nun auch nach der deutschen Hansestadt benannt Technologie aus Bremen bringt die USA zurück zum Mond Im November 2021 wollen die USA ihr erstes, zunächst noch unbemanntes Orion-Raumschiff zur Vorbereitung von künftigen astronautischen Missionen in die Umlaufbahn unseres Erdtrabanten schicken. Dabei wird es von

» Weiterlesen

Saatgut der Kasseler Blumenwiese erhältlich

Auch wenn aufgrund der Corona-Krise weder der Tag der Erde noch die Pflanzenbörse im Botanischen Garten stattgefunden haben, werden die Samentüten mit dem Saatgut der beliebten Kasseler Blumenwiese trotzdem erhältlich sein. Das Umwelt- und Gartenamt wird die Samentüten wie im letzten Jahr ab 20. Mai an folgenden Stellen auf Leinen zum Mitnehmen aushängen: Kubergraben in Harleshausen, Warteberg in Philippinenhof-Warteberg, Fasanenhofpark

» Weiterlesen

Leoniden erreichen ihren Höhepunkt

Viele Sternschnuppen zu sehen In den Nächten um Dienstag, den 17. November, ist es wieder so weit: Am Sternenhimmel über Deutschland ist der Höhepunkt einer der bekanntesten Sternschnuppenschwärme des Jahres zu bewundern: Die Leoniden. Das Wetter spielt voraussichtlich mit. Showtime der Leoniden  Mitte des Monats November bieten die Leoniden als schnellste Sternschnuppen von allen ihr jährliches Himmelsspektakel. In diesem Jahr

» Weiterlesen

Im Herbst schon an die Hummeln denken

NABU Hessen bittet: Frühblüher als Starthilfe für Hummeln stecken Wetzlar – Jetzt im Herbst ist der richtige Zeitpunkt, um den Hummeln und anderen Frühstartern für den Frühling den Tisch mit energiereicher Kost zu decken. Mit ihrem langen Rüssel saugen Hummeln bereits im zeitigen Frühjahr den Nektar aus tiefen Blütenkelchen von Frühblühern wie Krokus, Schneeheide und Märzenbecher. Auch an Sträuchern wie

» Weiterlesen

Ein Lernort für das Digital-Zeitalter

Ein Lernort für das Digital-Zeitalter Zweiter Teil der sanierten Campusbibliothek der Uni Kassel eröffnet Nach einer Sanierungsphase von mehr als drei Jahren konnte heute der zweite Gebäudeabschnitt der Campusbibliothek am Holländischen Platz für den Nutzungsbetrieb freigegeben werden. Mit zahlreichen neuen Lernplätzen in hellen und großzügig gestalteten Räumlichkeiten unterstreicht die UB nochmals sichtbar ihr Statement als Lernort für ruhiges und konzentriertes

» Weiterlesen

Regenwahrscheinlichkeit – Was bedeutet das?

Die Vorhersage des Niederschlags in Prozent  Was heißt eine Regenwahrscheinlichkeit von 50 Prozent? Dass es nur zur Hälfte des Tages regnet oder nur die Hälfte des Stadtgebietes betroffen ist? Leider nichts von beiden. Wir erklären die Bedeutung. Regnet es? In Wettervorhersagen wird auch die Regenwahrscheinlichkeit in Prozent angegeben. Das sorgt oftmals für Verwirrung, denn nicht jedem ist klar, was diese

» Weiterlesen

Hitzestress für Bäume: Zehn Eimer Wasser pro Woche als Patengeschenk Jetzt noch Gehölzen durch den Sommer helfen

Haben Sie in diesem Sommer schon einem Baum geholfen? Hitze und Trockenheit setzen Bäumen auch dieses Jahr wieder erheblich zu. Dabei ist es ganz einfach: Etwa zehn Eimer Wasser pro Woche genügen. „Jeder, der kann, sollte einem Baum über den Sommer helfen. Egal, ob die eigenen Gehölze im Garten, die an der Straße vor der Haustür oder ob die der

» Weiterlesen

Perseiden- Zeit zum Wünschen: In der Nacht zum 13. August erreicht der Sternschnuppenregen seinen Höhepunkt  

Perseiden- Zeit zum Wünschen In der Nacht zum 13. August erreicht der Sternschnuppenregen seinen Höhepunkt   Jedes Jahr bringt uns der Meteorstrom der Perseiden ein beeindruckendes Schauspiel an den nächtlichen Himmel. Bereits ab Juli waren wieder Sternschnuppen über Deutschland zu sehen. Um den 12. August steht der Höhepunkt bevor. Wer einen ausführlicheren Wunschzettel geschrieben hat, kann diesen dann gut abarbeiten. Perseus

» Weiterlesen
1 2 3 29