Krankschreibungen nehmen im Winter zu – darauf sollten Arbeitnehmer in der Krankenzeit achten!

In der kalten Jahreszeit ist es nicht ungewöhnlich, wenn Arbeitnehmer plötzlich krank werden und sich dementsprechend krankschreiben müssen. Durch die sinkenden Temperaturen und die feucht-kalte Luft draußen ist es meistens nur eine Frage der Zeit bis die Grippewelle Arbeitnehmer einholt. Wenn die Nase läuft, man regelmäßig hustet und einem alles andere als zum Arbeiten zu Mute ist, bleibt Arbeitnehmer nichts

» Weiterlesen

Sandwich oder Salat, Snack oder Schnitzel: Wie ausgewogen ernähren sich Berufstätige im Job?

Berufstätige haben während ihres Arbeitstags viel zu erledigen. Dazu gehört auch: Essen. Aber was steht zwischen Montag und Freitag bei den Beschäftigten ganz oben auf der Speisekarte, wo versorgen sie sich mit Mahlzeiten oder Snacks, und nach welchen Kriterien wählen sie ihr Essen aus, wenn sie im Büro, dienstlich unterwegs oder im Homeoffice sind? Zu diesen Fragen hat die EU-geförderte

» Weiterlesen

Fenster auf – Corona raus

Regelmäßig Lüften senkt das Infektionsrisiko Der Winter steht vor der Tür und mit ihm sinken auch die Temperaturen. Das Leben verlagert sich wieder in geschlossene Räume. Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, kommt daher zu den bekannten AHA-Regeln (Abstand halten, Hygiene beachten und Alltagsmaske tragen) Lüften hinzu. Warum Lüften so wichtig ist und wie genau gelüftet werden sollte, weiß

» Weiterlesen

Nachtruhe: Finden Sie Ihre Schlafposition

In Seitenlage, auf dem Rücken oder auf dem Bauch: Die richtige Position ist für einen erholsamen Schlaf sehr wichtig, so das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ Die richtige Schlafposition hat großen Einfluss darauf, wie erholsam wir nachts schlafen. Wer ständig müde ist oder an Verspannungen und Schmerzen nach dem Aufwachen leidet, hat sich vielleicht einfach falsch gebettet. Zusammengerollt, ausgestreckt, auf rechts oder

» Weiterlesen

Diagnose Covid-19: Welche Schäden bleiben? Genesen heißt nicht gesund: Bei vielen Patienten halten Symptome monatelang an

Die Krankheit ist überstanden, die akute Infektion ist abgeklungen: Der Patient gilt als genesen – doch ist er auch gesund? Bei rund 90 Prozent der Betroffenen lässt sich laut Robert-Koch-Institut kein Virus mehr nachweisen. Doch manchmal bleiben Symptome: „Viele Patienten berichten, dass sie sich noch immer abgeschlagen fühlen und zum Beispiel zwei Stunden mehr Schlaf brauchen als vorher“, sagt Professor

» Weiterlesen

Mit diesen 5 Tipps können Sie Krampfadern vorbeugen

Krampfadern sind heute keine Seltenheit mehr. Laut einer Studie ist jeder fünfte Erwachsene davon betroffen, wobei die Zahl bei Frauen deutlich höher liegt als bei Männern. Die unschönen Merkmale auf der Haut – meist an den Beinen – entstehen durch gestautes Blut in den Venen. Während viele Krampfadern lediglich als ästhetisches Merkmal ansehen, können Krampfadern tatsächlich auch gesundheitliche Risiken, wie

» Weiterlesen

Milder Herbst lässt Pilze sprießen

Ideale Zeit für Sammler Die Pilze schießen sprichwörtlich aus dem Boden. Die Bedingungen sind durch das anhaltend feuchte und milde Wetter ideal. Welchen Einfluss das Wetter auf das Pilzwachstum hat und worauf man beim Pilze sammeln achten muss, wissen die Expertinnen und Experten von WetterOnline. Optimale Witterung Pilze mögen es warm und feucht. Die Monate September und Oktober gelten als

» Weiterlesen

7-Tage-Inzidenz in Kassel sinkt, aber viele neue Fälle – Empfehlung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Raum

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Kassel ist am Donnerstag, 22. Oktober, auf einen Wert von 70,2 gesunken. Der Anstieg auf zuletzt 108,0 war vollem auf ein größeres Ausbruchsgeschehen in der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung (HEAE) in Niederzwehren in der vergangenen Woche zurückzuführen. Die dortigen Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 liegen inzwischen mehr als sieben Tage zurück, so dass die Inzidenz gesunken ist.

» Weiterlesen

Aromatherapie: Auf die Qualität der Duftöle kommt es an

Ätherische Öle können unterschiedlichste Beschwerden lindern. Wichtig: nicht zu hoch dosieren und nur hochwertige Präparate verwenden Ätherische Öle beeinflussen nicht nur unsere Stimmung. Sie können auch Kopfschmerzen lindern oder Wunden heilen. „In Sekundenbruchteilen gelangen Duftmoleküle ins Gehirn und entfalten dort ihre Wirkung“, erklärt Susanna Färber, Apothekerin aus Hiddesen, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Wirkung ist wissenschaftlich belegt Mit Esoterik hat die

» Weiterlesen

Tipp der Woche: Richtig Fiebermessen

Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung: Normalerweise liegt die Temperatur des menschlichen Körpers zwischen 36 und 37,5 Grad Celsius. Bis 37,9 Grad spricht man von erhöhter Temperatur, ab 38 Grad von Fieber. Steigt die Temperatur, ist das meist ein Zeichen, dass die Immunabwehr gegen Krankheitserreger kämpft. Fieber ist ein typisches Symptom bei Erkältungskrankheiten, Grippe, aber auch bei

» Weiterlesen
1 2 3 61